Miniserie in 6 Teilen, Folge 1–6

    • Episodenführer aus "FF-Dabei" 24 - 30/1985, zusammengestellt von Axel Höber
    • Folge 1

      Der Held der sechsteiligen französischen Abenteuerserie. Damien des Janeiro (Pierre Arditi), ein junger Aristokrat. Er flieht am Abend seiner Verlobung von einem Maskenball. Merkwürdige Umstände lassen ihn in einem Bund von Verschwörern geraten. Durch Zufall erfährt Damien von den Plänen, die den Sturz des Königs vorsehen. Damit aber wird er für die Verschwörer zu einem gefährlichen Risiko.

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 2

      Im Auftrag des Geheimbundes läßt sich der junge Aristokrat Damien (Pierre Arditi) durch ein Ränkespiel verhaften, um in die Festung Tareau zu gelangen. Er soll einen Gefangenen die Flucht ermöglichen, der als Haupt der Verschwörung gilt. Dessen Tochter Lorraine hat sich als Wäscherin ebenfalls Zutritt zur Festung verschafft. Damien verliebt sich in sie, ebenso wie der Neffe des Festungskommandanten (Gerard Desarthe). Dieser überwacht jeden ihrer Schritte und erhält Kenntnis von den Fluchtvorbereitungen.

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 3

      Nach der Zerschlagung der Republik gelingt es Lorraine (Caroline Chaniolleau) und Damien (Pierre Arditi) unter falschen Namen aus Paris zu entkommen. Ihr Weg führt sie nach Italien. In Fiscole, den Stammsitz der Familie Menechini wollen sie abwarten. Die Tage und Wochen der Liebe werden unterbrochen durch neue Nachrichten aus Paris. Von Unruhen ist darin die Rede. Die beiden beschließen auf heimlichen Wegen wieder nach Frankreich zurückzukehren.

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 4

      Damien (Pierre Arditi) verdient sich als wandernder Fotograf seinen Lebensunterhalt. Eines Tages wird er festgenommen, weil er das Porträt eines Mannes gemacht hat, der von der Polizei gesucht wird. Obwohl er diesen Mann nicht näher kennt, muß er ins Gefängnis. Währenddessen befindet sich Lorraine in Paris, um ihre schwer erkrankte Zwillingsschwester zu besuchen. Damien erhält die Nachricht, Lorraine befände sich unter den Opfern einer Choleraepidemie.

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 5

      Damien (Pierre Arditi) kann und will nicht glauben, daß Lorraine bei der Choleraepidemie gestorben sei. Er wird von dem Bankier Lixen empfangen, der sich sowohl um sie, als auch um ihre Zwillingsschwester Stephanie kümmern wollte. Freundlich, aber entschieden erklärt Lyxen, nichts zu wissen. Doch wenig später fährt die Kutsche von Lyxen an Damien vorüber, darin befindet sich eine Frau, die entweder Lorraine oder Stephanie sein könnte.

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 6

      Die Tage des Glücks scheinen für Damien (Pierre Arditi) und Lorraine (Caroline Chaniolleau) nur noch eine Erinnerung zu sein. Damien hat zwar nach langen Suchen seine Geliebte gefunden, doch sie hat unter den Namen ihrer Zwillings-schwester Stephanie den Bankier Lyxen geheiratet, um die Polizei zu täuschen. Deshalb betrachtet sie die Ehe als ungültig und will Damien (Pierre Arditi) folgen. Doch Lyxen droht, beide der Polizei auszuliefern, wenn Lorraine nicht bereit ist, bei ihm zu bleiben. Lyxen weiß, daß die Mitglieder des Geheimbundes verfolgt werden, denn die Tage der Republik sindgezählt.

      1. Reviews/Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Geheimbund im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …