Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Miniserie in 4 Teilen, Folge 1–4

    • Folge 1
      Sarah ist in ihrer Heimatstadt Berlin durch die Aufnahmeprüfung am Musikkonservatorium gefallen. Um neue Kraft für ihre Musik zu finden, besucht sie ihre Mutter, die in Neuseeland als Ornitologin arbeitet. Doch Claudia hat kaum Zeit für ihre Tochter. Enttäuscht macht sich Sarah allein auf, um die Insel am anderen Ende der Welt zu erkunden. Als sie eine benachbarten Familie kennenlernt, trifft sie auf Mako, einen jungen Maori, der ihr vom ersten Augenblick an unheimlich ist. Er ist gerade aus dem Jugendgefängnis entlassen worden. Sie gehen sich aus dem Weg und fühlen sich doch auf seltsame Weise voneinander angezogen. Da findet Sarah einen riesigen, verletzten Vogel – einen Albatros… (Text: KI.KA)
    • Folge 2
      Sarah weiht Mako in ihr Geheimnis ein, damit er den Fisch für ihren Albatros besorgt. Während die Beiden sich langsam näherkommen, wird Sarahs Beziehung zu ihrer Mutter immer gespannter. Bei ihren Ausflügen, die sie mit Makos Mutter, der Maorifrau Mari unternimmt, lernt sie zwei seltsame Schwestern kennen. Die geben ihr mit ihren Erzählungen vom verfluchten Pukeroimata, wo Catherine verunglückt ist, viele Rätsel auf: Was hat es auf sich, mit dem Patu der Seherin Hatari? Und welche Rolle spielt Mako in dieser geheimnisvollen Geschichte? (Text: KI.KA)
    • Folge 3
      Der Albatros gedeiht prächtig. Als Mako dem Maori Huka eine Albatrosfeder schenken will, gerät der fast in Panik: Der große Augenblick sei nun bald gekommen! Doch Mako hält nichts vom Aberglauben der Maori. Außerdem ist er mit anderen Dingen beschäftigt. Er ist verliebt und er ist einem Hai auf der Spur. Eine atemberaubende Jagd nach dem Hai, bei der ihn Sarah begleitet, endet plötzlich am Strand des Pukeroimata, des Berges der Tränen, der nach Maoriglaube tabu ist. Doch Mako missachtet alle Warnungen. Da findet er das geheinmnisvolle Patu… (Text: KI.KA)
    • Folge 4
      Mako schenkt Sarah eine selbstgeschnitzte Flöte – eine Koauau. Als Claudia erfährt, dass ihre Tochter dabei ist, sich in Mako zu verlieben, dreht sie durch. Sie will Sarah sofort nach Deutschland zurückschicken – schließlich hat Sarah noch große Pläne. Doch damit wollen sich Mako und Sarah nicht abfinden. Sie beschließen, zu verschwinden, bis sich alle beruhigt haben. Da scheint der Zeitpunkt für Sarah gekommen, den goldenen Kamm von Catherine zum Pukeroimata zu bringen, damit ihre Seele dort Ruhe findet. Dabei gerät sie in große Gefahr… (Text: KI.KA)

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Der Flug des Albatros online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…