Folge 1weiter

    • 1. Darf mir Müll egal sein?

      Folge 1

      454 Kilogramm Müll wirft jeder Deutsche pro Jahr weg, also mehr als ein Kilo jeden Tag. Darüber machen wir uns nur ungern Gedanken. Fast jeder war schon einmal zu bequem und hat den Joghurtbecher in den Restmüll geworfen. Welche Konsequenzen das hat, merken wir schließlich nicht. „Darf ich oder darf ich nicht?“ ist ein spannendes Experiment, bei dem man viel darüber erfährt, was mit unserem Müll passiert, wie wertvoll er ist und wie man ihn am besten vermeidet. Zwei Pärchen mit völlig unterschiedlichen Meinungen zum Thema Müll treffen aufeinander. Dem einen Paar ist Müll völlig egal, sie benutzen ständig Plastiktüten und werfen alles in eine Tonne. Sie verstehen auch nicht, was Mülltrennung eigentlich soll. Die anderen vermeiden Müll so gut es geht, kaufen nahezu ohne Verpackungen ein und trennen akribisch ihre Abfälle. Für sie ist es schwer nachzuvollziehen, warum andere das nicht tun. Jeweils einer von beiden tauscht für vier Tage das Leben: Öko trifft auf Ökomuffel und umgekehrt. Dabei müssen sie sich nicht nur mit ihren unterschiedlichen Weltanschauungen auseinandersetzen, sondern auch gemeinsam Aufgaben bewältigen. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.07.2013 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

       Di 22.10.2013
      06:15–07:00
      06:15–einsfestival
       Mo 21.10.2013
      17:00–17:45
      17:00–einsfestival
       Di 15.10.2013
      10:30–11:15
      10:30–einsfestival
       So 08.09.2013
      00:15–01:00
      00:15–tagesschau24
       Mo 22.07.2013
      20:15–21:00
      20:15–WDR NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Darf ich … ? im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …