NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    13 Folgen, Folge 1–13

    • Folge 1
      Baronesse Coral von Reefenhausen lässt sich von ihrem Chauffeur und Bodyguard, Gino an die schönsten Strände von Cape Town kutschieren. Dort trifft sie auf zwei stramme Rettungsschwimmer oder auf FKK-Anhänger, die sich hier von ihrer freizügigen Seite vor der Kamera präsentieren. Am Ende interviewt sie den südafrikanischen Medienstar Jeremy Mansfield, der nicht nur sein Talent für Ballett demonstriert, sondern auch über sein Sexleben als verheirateter Mann munter drauf los plaudert. (Text: TIMM)
    • Folge 2
      In dieser Episode erkundet Baronesse von Reefenhausen die Pornoindustrie in Südafrika. So besucht sie ein nicht jugendfreies Foto-Shooting, um den Fotografen und sein aufreizendes Model zu interviewen. Auch Pornostar und -Regisseurin Ira plaudert über ihren Job und die Branche. Zum Schluss kommt der Radio-DJ Gareth Cliff zu Wort und gibt eine Kostprobe seines Gesangs zum Besten. (Text: TIMM)
    • Folge 3
      Den richtigen Partner in der turbulenten Welt von heute zu finden ist nicht gerade einfach. In dieser Episode erkundet die Baronesse von Reefenhausen die Single-Szene Südafrikas. Ihr Chauffeur Gino kutschiert sie zu einem Speed-Dating-Event. Die hier versammelten einsamen Herzen stehen der Baronesse Rede und Antwort wobei kein Blatt vor den Mund genommen wird. – Partnerwahl zwischen ganz großer Liebe und schnellem Sex. Zum Schluss gibt es noch ein Interview mit der lokalen TV-Berühmtheit Zuraida Jardine der Intimes ausplaudert. (Text: TIMM)
    • Folge 4
      Die Baronesse von Reefenhausen lernt in dieser Ausgabe – trotz anfänglicher Vorbehalte – die Welt der Sextoys kennen. In einem einschlägigen Shop lässt sie sich vom Personal wie auch von anderen Kunden beraten. So erfährt sie, wie wichtig die Farbe eines Dildos für den Lustgewinn ist oder wie eine Pornofilm-Kabine von innen aussieht. Abschließender Höhepunkt ist eine Begegnung mit Colin Moss, dem schönsten Mann Südafrikas. Die neugierige Baronesse möchte von ihm wissen, ob bzw. wie dieser Titel sein Sexleben beeinflusst. (Text: TIMM)
    • Folge 5
      Die Baroness Coral von Reefenhausen stellt sich jeder Herausforderung und auch in dieser Folge schreckt sie vor nichts zurück. Nach einem Ausflug in die südafrikanischen Townships und einem Besuch beim Medizinmann wird sie für ihr selbstloses Engagement für die hüllenlose Aufklärung mit Komplimenten entschädigt und für Prinzessin Diana gehalten. Aber nicht für lange… Anschließend trifft sie den Sänger TK. (Text: TIMM)
    • Folge 6
      Prostitution? Für die Baroness kein Thema. Bei einem verstopften Abfluss ruft man den Klempner, für andere Notfälle bezahlt man halt einen Mann. Wenn die sich nur nicht so haben würden. Grund genug für Coral von Reefenhausen sich einschlägige Tipps zu holen und beim Fragen kein Blatt vor den Mund zu nehmen. (Text: TIMM)
    • Folge 7
      Heute lässt sich die Baroness von einer ganzen Reihe von Go Go-Tänzern und männlichen Strippern verwöhnen, schaut hinter die Kulissen ihre Show und entdeckt die ganze Wahrheit des Business. Im Anschluss plaudert sie mit dem südafrikanischen Fernsehstar Mark Pilgrim. (Text: TIMM)
    • Folge 8
      Cape Town hat sich zu einem Hotspot der südafrikanischen Modelszene entwickelt. Die Baroness Coral von Reefenhausen wird ein Blick hinter die Kulissen dieser dekadenten Branche wagen und eine Model-Agentur im Herzen der Stadt besuchen. Dabei erfährt sie, wie es im Leben eines Models zugeht: Von „sex and drugs“, der „casting couch“ bis hin zu eigenen Gehversuchen auf dem Laufsteg. Nachdem die Baroness sich selbst für ein Photoshoting mit einem männlichen Model in Szene gesetzt hat, interviewt sie den Autor, Regisseur und Schauspieler Akin Omotoso zum Thema. (Text: TIMM)
    • Folge 9
      Die Baroness schaut sich heute in einem Swinger-Club um, wo es zum fröhlichen Partnertausch kommt und dies gewiss nicht nur beim Tanzen… Auf einer Tour durch das Etablissement wird ihr der Dancefloor, die Privat-Kabinen oder der beliebte Voyeur-Raum gezeigt. Sie redet mit nackten Swingern und fragt sie nach ihren Motivationen und Beziehungen aus. Dabei ist der neugierigen Adeligen anzumerken, dass sie von diesem unkonventionellem Lebensstil, in dem „Teilen“ eine völlig neue Bedeutung bekommt, fasziniert ist. Am Schluss der Sendung besucht sie die Dawn Lindberg, die munter über ihren „Love Bush“ oder ihre Verwicklung in die streitbaren „Vagina Monologe“ drauflos plaudert. (Text: TIMM)
    • Folge 10
      Kapstadts ist einer der vielen schwulen Hot Spots in der Welt. Heute traut sich die Baroness in das Nachtleben des südafrikanischen Gay Village, besucht Bars, spricht mit Barbesitzern, mit Gästen und Nachtschwärmern und einem vielleicht lesbischen oder vielleicht nicht lesbischen Popstar Südafrikas. (Text: TIMM)
    • Folge 11
      Heute geht es in eine der größten Saunen Südafrikas. Die ist nur für Männer. Und die Baroness muss sich in dieser schweißtreibenden und sexuell stimulierenden Umgebung keine Sorgen um Kleiderfragen machen. In einem Labyrinth von Dampfbädern, Pools und Darkrooms entdeckt sie die Freuden der Nacktheit. Nach dieser entspannung trifft sie den Soap-Star Emmanuel Castis, der einen der ersten schwulen Charaktere im südafrikanischen Fernsehen gespielt hat. (Text: TIMM)
    • Folge 12
      Die Baroness besucht in der heutigen Episode einen Guru, der Tipps zu erfüllter Sexualität bzw. zur Lust-Optimierung gibt. Sie nimmt an einem seiner Seminare teil und lernt, wie man einen 40-Minuten-Orgasmus haben kann! Danach trifft sie den Fernsehmoderator Ashley Dowds, der von seinem Abenteuern als „Television Celebrity“ erzählt. Danach trifft sie den Fernsehmoderator Ashley Dowds, der von seinem Abenteuern als „Television Celebrity“ erzählt. (Text: TIMM)
    • Folge 13
      Die letzte Folge führt die Baronesse noch einmal richtig unter die Gürtellinie: Sie erkündet den schmalen Grad zwischen Schmerz und Befriedigung und besucht ein privates SM-Studio. Anschließend geht es in eine Nackt- und Leder-Bar, um zu sehen, was dort wirklich im Dunkeln passiert. (Text: TIMM)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Below the Belt online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…