Staffel 1, Folge 1–11

    • Staffel 1, Folge 1 (60 Min.)
      Helen leidet unter starken Panikattacken beim Autofahren. Die Ursache ihrer Angstzustände liegt im Tod ihres Vaters, der bei einem Autounfall starb. Seitdem verspürt sie auch den Zwang, die blutige Kleidung ihres Vaters zu tragen. Eine kognitive Verhaltenstherapie, eine effektive Behandlung bei diesem Krankheitsbild, soll Helen helfen. Auch Scott soll die Form der Therapie helfen, wieder in den Alltag zu finden. Er leidet unter Mysophobie, der Angst vor ansteckenden Keimen. (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 20.01.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 25.05.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 2 (60 Min.)
      Nicoles Verhältnis zu ihrer eigenen Familie ist durch eine sehr seltene Zwangsstörung stark belastet. Sie bekommt Panikattacken beim Anblick der sich frei bewegenden Hände ihres Bruders und ihrer Mutter. Außerdem reagiert sie ganz extrem auf den „K“-Laut… Auch Trina leidet unter einer Zwangsstörung. Sie ist weder gewalttätig noch hat sie jemals ihre Beherrschung verloren. Doch sie stellt sich immer wieder vor, wie es wäre, andere Menschen zu verletzen oder zu töten. (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 27.01.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 01.06.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 3 (60 Min.)
      Nidia hat panische Angst davor, sich schmutzig zu fühlen. Über hundert Mal am Tag wäscht sie sich die Hände. Nach jedem Toilettengang muss Nidia duschen. Bis zu drei Stunden können ihre Duschrituale andauern. Rick kann ohne mehrmals tägliche Sporteinheiten nicht leben. Rund 50 Mal in der Woche führt sein Weg ins Fitnesscenter. Die Furcht vor dem Älterwerden, der Gewichtszunahme und letztlich dem Tod treiben ihn von einer exzessiven Trainingseinheit zur nächsten. (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 17.02.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 08.06.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 4 (60 Min.)
      Karen wird gleich von mehreren massiven Ängsten geplagt. Sie hat u.a. Angst vor dem Tod, vor Erdbeben und vor der Dunkelheit. Ihr Leben ist davon so beeinträchtigt, dass sie das Sorgerecht für ihr Kind verloren hat. Russ ist ein echter Messie. Bereits in der Jugend zeichnete sich das Problem ab, der Verlust von mehreren Verwandten verschärfte die Situation. Nun kann er sein Haus kaum noch betreten. Experten sollen den beiden nun helfen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 10.02.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 15.06.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 5 (60 Min.)
      Shannon leidet an Hypochondrie, einer psychischen Störung. Ständig fürchtet sie, krank zu sein oder krank zu werden. Shannons Angst vor dem Tod bestimmt mittlerweile jede Sekunde ihres Lebens und das ihrer Familie. Eine kognitive Verhaltenstherapie soll helfen. Haare sind Todds Obsession. Er leidet an Trichotillomanie – dem Zwang, sich die Haare auszureißen. Todd verbringt Stunden damit, sich einzelne Haare zu entfernen. Kann eine Therapie helfen? (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 24.02.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 22.06.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 6 (60 Min.)
      Seit dem Tod ihres Vaters leidet Traci an Zwangsstörungen. Über hundert Mal am Tag wäscht sie sich die Hände – aus Angst vor ansteckenden Keimen. Auch mit den täglichen Mahlzeiten tut sie sich schwer. Zudem leidet Traci an Klaustrophobie. Judis Leben geriet mit ihrer Scheidung aus der Bahn. Mit dem Auszug des einzigen Sohnes wurde die Einsamkeit für Judi schließlich unerträglich. Seitdem sammelt und hortet sie zwanghaft und verzweifelt Gegenstände und Habseligkeiten… (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 02.03.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 06.07.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 7 (60 Min.)
      Aus der zwanghaften Angst heraus, ihr Essen könne giftig sein, verweigert Christa fast jegliche Mahlzeit. Um ihre Furcht zu mildern, zupft sie mit einer Pinzette stundenlang an ihrer Haut. Auf ihren Verlobten Shawn ist sie mittlerweile komplett angewiesen, doch der spürt, dass seine Belastungsgrenze erreicht ist. Denn auch sein Alltag ist geprägt von einer Zwangsstörung. Durch eine kognitive Verhaltenstherapie versuchen Christa und Ryan, ihre Zwänge zu überwinden. (Text: The Biography Channel)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 15.01.2011The Biography ChannelOriginal-ErstausstrahlungMo 13.07.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 8 (60 Min.)
      Maries Sohn war gerade zwei Jahre alt, als er überraschend vor den Augen der Mutter verstarb. Seither plagen Marie schreckliche Angstzustände. In ihren eigenen vier Wänden bekommt sie Panik. Matt leidet unter Agoraphobie – der Angst vor bestimmten Orten und Plätzen. Während seiner Zeit im College mied er zusehend bestimmte Situationen und Menschen – die ersten Anzeichen seiner Krankheit. Die Angst vor möglichen Panikattacken diktiert Matts gesamtes Leben. (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 16.03.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 20.07.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 9 (60 Min.)
      Seit frühester Kindheit empfindet Mandi den Zwang, perfekt aussehen zu müssen. Sie war das entzückende kleine Mädchen, das bei Schönheitswettbewerben bezaubern sollte. Auch heute noch dreht sich jeder Tag, jede Sekunde um ihr Äußeres. Mandi leidet an Trichotillomanie. Sie reißt sich zwanghaft die eigenen Haare aus. Für Mora sind die eigenen Zähne tickende Zeitbomben. Ständig verspürt sie den Zwang, sie putzen zu müssen. Jeden Zahn nimmt sie genauestens unter die Lupe. (Text: sixx)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 09.03.2012sixxOriginal-ErstausstrahlungMo 27.07.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 10 (60 Min.)
      Abbie Jaye ist auf ihren Begleithund ‚Sparky‘ angewiesen, der ihr dabei hilft, ihre Angst- und Panikattacken zu kontrollieren. Ständig beschwören sie bei AJ schreckliche Bilder von gequälten Tieren herauf. AJs Bewältigungsstrategie: zwanghaftes Augenbrauenzupfen. Mit Hilfe der kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) möchte sie sich ihren Zwangsgedanken in einem Tierheim stellen. Vanessa kratzt sich wiederum die Haut bis auf die Knochen auf. Sie möchte ihre Zwänge für die Beziehung mit einer Frau, die sie vor kurzem im Internet kennen lernte, mit der KVT in den Griff bekommen. (Text: The Biography Channel)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 05.03.2011The Biography ChannelOriginal-ErstausstrahlungMo 03.08.2009A&E Network
    • Staffel 1, Folge 11 (60 Min.)
      Richie ist ein extremer Messie, der nichts wegwerfen kann, was seiner verstorbenen Mutter gehörte. In tiefer Trauer hat er sogar den Zugang zu ihrem Schlafzimmer blockiert, so dass der Raum nicht mehr betreten werden kann. In einer langen Therapie versucht der Arzt, Richie dabei zu helfen, seine Emotionen zu kontrollieren. (Text: The Biography Channel)
      Deutsche ErstausstrahlungSa 12.03.2011The Biography ChannelOriginal-ErstausstrahlungMo 10.08.2009A&E Network

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Außer Kontrolle – Leben unter Zwang im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…