Deutsche Erstausstrahlung: 06.05.1992 RTLplus

    Polizei-Asse im Einsatz. Reality-TV-Magazin, in dem Polizisten für die Kameras echte Einsätze mit Schauspielern und Statisten nachstellen und Olaf Kracht atemlos aufgeregt mit dem Mikrofon danebensteht.

    Die Sendung beruhte auf dem US Format Top Cops und füllte mit dessen Material die Hälfte der Sendung. In der anderen Hälfte wurden deutsche Fälle nachgespielt, darunter zum 20. Jahrestag auch der Überfall auf die israelischen Sportler im olympischen Dorf in München 1972.

    Die einstündigen Sendungen liefen zunächst montags, dann freitags um 22.15 Uhr. Von besten Zuschauerzahlen ermutigt, verlegte RTL sie im Februar 1993 in die Primetime am Freitag, wo sie gnadenlos unterging und bald eingestellt wurde. Das amerikanische Vorbild tauchte unter dem Originaltitel wenig später bei RTL 2 wieder auf. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    siehe auch Top Cops

    Auf Leben und Tod – Community

    Taurus (geb. 1979) am 25.10.2005: "Auf Leben und Tod - Polizeiasse im Einsatz!" Mit diesen Worten begann jede Folge der Reality-Serie, die zu Beginn der 1990er Jahre in RTLplus von Olaf Kracht ("Der heiße Stuhl") präsentiert worden. Am Donnerstagabend lief "Notruf", am Freitag folgte "Auf Leben und Tod". Man konnte seinerzeit dem Reality-TV kaum ausweichen. Die Sendung bildete eigentlich einen spannenden und unterhaltsamen Abschluss der Woche, auch wenn ich mir heute ein solches Format sicherlich nicht mehr antun würde. Dafür gibt es nun mit "Autopsie" und ähnlichen Formaten vielleicht auch ganz gute Nachfolger! :-)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Auf Leben und Tod im Fernsehen läuft.