Dokumentation in 3 Teilen, Folge 1–3

    • Folge 1

      Im ersten Teil der Reihe stößt Charlotte Uhlenbroek in Regionen vor, die für Menschen bisher so gut wie unzugänglich waren: In die Höhen der Urwaldriesen, wo sich der Großteil des Dschungellebens abspielt. Dort, in dem lichtdurchfluteten Kronendach, werden die Früchte und frische Triebe gebildet, die üppige Nahrung bieten. In dem dreidimensionalen Gewirr der Äste und Zweige tummeln sich Tiere, die verblüffende Lösungen haben für die Probleme ihrer luftigen Welt. Auf Borneo wachsen die höchsten Regenwaldbäume der Welt, und hier spürt das Team nicht nur den einzelgängerischen Orang Utans nach. Für Charlotte, die nicht schwindelfrei ist, stellte diese Episode eine der schwierigsten persönlichen Herausforderungen dar, denen sie sich je stellte. Von Heliumballons, Kletterseilen und winzigen Plattformen bringt dieser Film einzigartige Einblicke in die Geheimnisse des tropischen Waldes. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.12.2003 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2

      Charlotte Uhlenbroek hat sich in der Tierfilmerszene einen Namen gemacht. Die Primatologin arbeitete lange in Afrika, bevor sie von der BBC für die Arbeit vor der Kamera entdeckt wurde: Mit Charme und Fachwissen führte sie seither durch einige bedeutende Serien aus der Werkstatt der besten Tierfilmer der Welt. In dieser Reihe präsentiert sie die wichtigsten Regenwälder und deren Ökologie in einer bisher noch nie gesehenen Weise. Charlotte erzählt nicht nur Fakten in die Kamera: Sie ist integraler Teil der Geschichten, ihre Erfahrungen machen theoretische Zusammenhänge für den Zuschauer unmittelbar zugänglich. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.12.2003 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3

      Der Boden der meisten Regenwälder ist düster, nahrungsarm und weist entsprechend wenig Tiere auf. Eine Ausnahme bildet aber der Amazonaswald in der Regenzeit. Wenn die gewaltigen Fluten des wasserreichsten Flusssystems der Welt die Wälder überschwemmen, entsteht ein völlig neuer Lebensraum mit Tiergesellschaften, die es nur hier geben kann. In einer atemberaubenden Reise folgt Charlotte den reißenden Strömen, die sich von den Andenhängen ergießen, bis zu den Überschwemmungswäldern des Amazonas. Dort schwebt sie wieder, wie im ersten Teil der Reihe, durch Baumkronen. Nur: Diesmal benutzt sie ein Kanu, denn der Wasserspiegel unter den Bäumen ist um mehr als zehn Meter angestiegen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.12.2003 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Abenteuer Dschungel im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …