Fernsehfilm in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 28.04.1986 ZDF

    Lily von Kretschmann wächst im konservativen Adelsmilieu auf. Der Bergarbeiteraufstand von 1889 lässt sie an der bestehenden Gesellschaftsordnung zweifeln. Bald darauf heiratet sie den gelähmten Professor Georg von Gizycki, der mit dem Sozialismus sympathisiert. Lily engagiert sich in der Frauenbewegung und setzt diese Arbeit auch nach seinem Tode fort. (Text: Hörzu 17/1986)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Nach dem autobiographischen Roman „Lily Brun – Memoiren einer Sozialistin“.