Will Shakespeare

    Will Shakespeare

    Sein Leben in London

    GB 1978 (Life Of Shakespeare / William Shakespeare, His Life & Times)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.11.1978 Bayerisches Fernsehen

    London im Jahre 1590: William Shakespeare (Tim Curry) versucht, sein Glück in der englischen Hauptstadt zu machen, aber er muß erkennen, wie schwierig es ist, sich in der Welt des Theaters zu behaupten. In vielen Briefen an seine Frau prahlt er jedoch mit den Erfolgen, die er feiert … (Text: Funk Uhr 51/1978)

    Will Shakespeare auf DVD

    Will Shakespeare – Community

    christine kunze (geb. 1955) am 20.08.2005: ich würde diese serie auch sofort auf dvd kaufen mir hat sie sehr gut gefallen.gut gemacht so das sie viele jahre im gedächtnis blieb.
    babsi (geb. 1969) am 26.06.2005: Ja, lang ist es her,leider werden solche Serien nicht mehr gezeigt!Schade!!!!!!!Obwohl ich bei der ersten Austrahlung noch sehr jung war,habe ich noch heute die schönsten Erinnerungen daran!Nicht nur die Schauspieler auch die Kostüme und die Ausstattung waren super!Das können nur die Briten!Ohne Kitsch!Einfach genial!
    susan (geb. 1968) am 23.07.2004: Eine wundervolle Serie. Sehr interessant und gut besetzt. Besonders gut gefallen haben mir Tim Curry (Rocky Horror Picture Show) als Will Shakespeare und Nicholas Clay als Earl of Southampton. Ich würde sie gerne mal im deutschen TV sehen. Anschauen lohnt sich, ich habe die Serie im Original angeschaut.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. brit. Historiendrama von John Mortimer (Will Shakespeare; 1978).

    Der junge Will Shakespeare (Tim Curry) erzählt seinem Freund Hamnet Sadler (John McEnery) von seinen Erfolgen in der Londoner Theaterwelt, die erst erfunden sind, dann aber wahr werden. Er lernt von Christopher Marlowe (Ian McShane), wird von Sir Thomas Walsingham (Simon MacCorkingdale) gefördert, verliebt sich in den Earl von Southampton (Nicholas Clay) und verkehrt am Thron von Elizabeth I. (Patience Collier). Er heiratet schließlich die ältere Anne Hathaway (Meg Wynn Owen).

    Mortimer bastelte aus all den Mythen um Shakespeares Leben und eigenen Erfindungen eine hypothetische, aber glaubwürdige Biographie. Die 50 minütigen Folgen liefen in den Dritten Programmen und 1979 auf DFF 2.