Welle Wahnsinn

    Welle Wahnsinn

    D 1982–1983
    2 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.11.1982 ZDF

    Als verrückter Plattenplauderer präsentiert Don Chaos alias Didi Hallervorden Blödsinn über „Welle Wahnsinn“ in Wort und Musik.

    Welle Wahnsinn auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Sketchreihe mit Dieter Hallervorden in verschiedenen Rollen, z. B. als King-Kong auf Kneipentour, genervter Disc-Jockey oder Parodist der Neuen Welle.

    Welle Wahnsinn lebte vor allem davon, Hallervordens Lieder wie Der Geisterfahrer, Der Würger vom Finanzamt, Wieder alles im Eimer oder Ich bin so scharf auf Daisy Duck aufwendig in Szene zu setzen. Dann erregte sich die Bild-Zeitung über den Titel und fragte, wie man eine Geisteskrankheit zum Titel einer Unterhaltungssendung machen könne – und es blieb bei zwei halbstündigen Folgen.