Deutsche Erstausstrahlung: 20.10.2003 ProSieben

    Ihr Arbeitsplatz ist die Baustelle, ihre Heimat der tiefste Ruhrpott – die Rede ist von den drei Freunden Jochen, Kalle und Kümmel. Tagtäglich kämpfen sie aufs Neue gegen den Untergang ihrer maroden Firma und geraten sich dabei trotz aller Kameradschaft des Öfteren in die Haare. Doch gemeinsam mit Praktikant Oliver, dem dickköpfigen Oppa, Chefin Gerda und Jochens Tochter Martina meistern sie alle Widrigkeiten des Lebens – getreu dem Motto: Was nicht passt, wird passend gemacht! (Text: ProSieben)

    Was nicht passt, wird passend gemacht! auf DVD

    Was nicht passt, wird passend gemacht! – Community

    Tom (geb. 1979) am 05.02.2011: Hallo zusammen. Wer kann mir gaaanz kurzfristig weiterhelfen: Ich suche die im Netz mehrfach besprochene Bauanleitung vor den Bauhelm von Kalle aus "Was nicht passt wird passend gemacht". Das Problem: Die Seite auf der es diese Anleitung gab ist offline!!! Danke Euch ung schöne Grüße Tom
    lilo (geb. 1970) am 16.04.2010: das frag ich mich auchnde ganze zeit... nur 2 staffeln ist wirklich zu wenig! da kann man doch noch so viel machen
    lilo (geb. 1970) am 16.04.2010: och... das hätte ich auch gern :-(
    lilo (geb. 1970) am 16.04.2010: ich liebe diese serie!! warum gibt es denn nur 2 staffeln?? der film war toll, aber die serie finde ich viel grandioser!! ich will mehr davon!! kann man sowas denn nicht veranlassen?
    Sarah (geb. 1991) am 21.09.2008: Hallo zusammen! In der Schule haben wir in der Abschlusstufe das Poster der Serie an der Tür des Werkraumes hängen. Gruß Sarah

    Was nicht passt, wird passend gemacht! – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2003. Dt. Comedyserie von Cyrill Boss und Phillipp Stennert.

    Die Freunde Kalle (Ralf Richter), Jochen (Johannes Rotter) und Mehmet, genannt „Kümmel“ (Ercan Durmaz), arbeiten gemeinsam auf dem Bau im Ruhrpott und kämpfen mit ihrer resoluten Chefin Gerda (Mareike Carrière) gegen die Pleite ihrer marodem Firma an.

    Der leicht cholerische Kalle ist der Vorarbeiter, er hat drei Ex-Frauen zu bezahlen und ist deshalb dauernd pleite, träumt aber davon, reich und berühmt zu werden. Jochen, der Polier, wird ebenfalls gelegentlich unkontrolliert wütend, aber auf einer Baustelle ist es ja sowieso immer laut. Ihm liegt seine hübsche Tochter Martina (Janin Reinhardt) auf der Tasche. Türke Mehmet ist, wenn’s sein muss, ein gründlicher deutscher Arbeiter.

    Architekturstudent Oliver (Daniel Krauss) macht ein Praktikum auf der Baustelle. Er kommt aus gutem Hause, scheint verwöhnt und wird von den harten Kerlen „Susi“ gerufen. Oppa (Heinz W. Krückeberg) kommt auch jeden Tag. Er ist längst in Rente und hat nichts zu tun, doch es gibt auch nichts für ihn zu tun, und so nervt er alle nur.

    Die Serie basierte auf dem gleichnamigen Kinofilm, in dem Ralf Richter bereits die Hauptrolle gespielt hatte. Alle anderen Rollen wurden neu besetzt. Bisher 20 halbstündige Folgen liefen montags um 21.50 Uhr.

    Auch interessant …