Micro-Macro

    D 1977–1981

    Mit Hilfe eines Trickfilms wurden in „Micro-Macro“ Gegenstände in schnellem Tempo vorgeführt, Porträts bekannter Persönlichkeiten in Ausschnitten gezeigt oder Sprichwörter in Wortfetzen aufgeschlüsselt. Sechs Kandidaten aus zwei verschiedenen Berufssparten spielten in zwei Teams gegeneinander. Wer als erster die gezeigten Ausschnitte erkennen konnte, ließ den Trickfilm per Knopfdruck anhalten und präsentierte sein Ergebnis.

    In der zweiten Staffel mit dem neuen Moderator Jochen Pützenbacher spielten nur noch vier Teilnehmer aus zwei verschiedenen Vereinen gegeneinander. Ein neues Spielelement war das Auftreten eines Prominenten, der eine berühmte Persönlichkeit darstellte, die von den Rateteams zu erkennen war.

    Im Anschluß an das Spiel im Studio gab es ein Live-Telefonspiel für den Zuschauer am Bildschirm. (Text: Aus: "Hätten Sie's gewusst" - Die Quizsendungen und Game Shows des deutschen Fernsehens, Jonas Verlag)

    Cast & Crew