Larry’s Showtime

    Larry’s Showtime

    USA 1975–1981
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.01.1975 ZDF

    „Larry“, eine pfiffige Zeichentrick-Katze, präsentiert Szenen, Sketche und Show-Ereignisse aus besonders attraktiven amerikanischen Unterhaltungsprogrammen. Die einzelnen Episoden der Reihe werden in unregelmäßigen Abständen ausgestrahlt. (Text: Hörzu 3/1975)

    DVD-Tipps von Larry’s Showtime-Fans

    Larry’s Showtime – Community

    Bruni (geb. 1949) am 17.02.2010: hallo. bin durch zufall auf diese serie aufmerksam geworden. weiß jemand, ob es diese serie in Deutschland oder usa auf video oder cd gibt. würde sie mir sehr gerne mal anschauen. vor allen dingen die sketche mit dean martin. ...... danke vielmals.
    Arthur Lemming (BDA) (geb. 1970) am 30.05.2007: Das war Sonntag-Nachmittags-Fernsehen: Alle Kinder der 70er waren verpflichtet ''Zeit mit der Familie'' zu verbringen und man ging eben nicht zu Freunden am Sonntag. So saß man dann Nachmittags vor der Glotze und sah ''Larry''s Showtime''. Jerry Lewis oder Sammy Davis Jr. sah ich immer gern. Dean Martin weniger, weiß auch nicht warum. Irgendwie hatte ich zu dieser Zeit, wohl durch diese Serie und durch ''Musik ist trumpf'', die wirre Idee, dass in Amerika alle Erwachsenen immer mit Smoking rumliefen.
    Marc (geb. 1967) am 16.03.2006: Ich fänd´s cool, wenn die Show wiederholt werden würde. Soviel Nostalgie muss einfach sein. Ich erinnere mich noch, wie Dean Martin immer mit einem Glas "Whiskey" in der Hand die Feuerwehr Stange hinunter glitt...Mann war das lässig.
    Sylvia (geb. 1963) am 23.12.2005: Hat jemand eine Idee, wie man an einen Mitschnitt kommt? Ich würds mir zuuu gerne noch mal anschauen.
    Stefan (geb. 1963) am 18.10.2005: Jaja, daran kann ich mich noch dunkel dran erinnern. Viele Gaststars waren damals aufgetreten wie z. B. Jerry Lewis, Dean Martin usw. Und...man machte sich die Mühe, die Folgen zu synchronisieren. Lief damals - ich glaube Samstags - immer gegen 16.10 Uhr. Da das in den goldenen siebzigern eine meiner (u. vielen anderen) Lieblingssendungen war, bin ich natürlich für eine Wiederholung. Auch wenn es laut Joe Cools Kommentar in die heutige Zeit nicht paßt wegen dem ständig wachsendem Jugendwahn - an dem ich mich garantiert nicht beteiligen werde als Nostalgiker - kann ich dazu nur sagen: Oldies but Goldies... Und hier ein kleiner Song zum Mitsingen: "Larry's Showtime, Larry's Showtime, Larry's Showtime, Larry's Show..." usw. Ist doch geil, oder...?!?

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Einstündige Clipshow mit der Zeichentrickkatze Larry, die Ausschnitte aus amerikanischen Unterhaltungsshows präsentiert, viele davon mit Jerry Lewis und Dean Martin. Klaus Henke stellte die Ausschnitte zusammen.

    Larry’s Showtime lief insgesamt 29-mal am Samstagnachmittag. Die ARD hatte bereits 1972 zwei komplette Ausgaben der Jerry-Lewis-Show im Abendprogramm ausgestrahlt.