Deutsche Erstausstrahlung: 17.07.2002 Sat.1
    Alternativtitel: Zielfahnder

    Da der Zielfahnder Bertram bei einem Einsatz getötet wurde, müssen Oberstaatsanwalt Passauer und Staatssekretärin Krüger-Warschowski das Team der Sondereinheit neu zusammenstellen. Ihre Wahl fällt auf die junge Kriminalrätin Franka Bischoff, die Bertram ersetzen und die Leitung des Teams übernehmen soll. Zusätzlich entschließt man sich, den erfolgreichen Polizisten Silvio Kreutzer aufzunehmen – eine Entscheidung, an der Zielfahnder Lukas anfangs zu knabbern hat … (Text: Sat.1)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12-tlg. dt. Krimiserie von Wolfgang Limmer.

    Franka Bischoff (Ina Weisse) leitet eine Spezialeinheit des Bundeskriminalamts, zu der außer ihr noch Silvio Kreutzer (Giulio Ricciarelli) und Lukas Hansen (Jophi Ries) gehören. Sie sind Zielfahnder und spüren Verbrecher auf, deren Identität bereits bekannt ist, die aber noch nicht gefasst werden konnten. Dabei sind sie selten einer Meinung. Oberstaatsanwalt Matthias Passauer (Peter Sattmann) und Staatssekretärin Katharina Krüger-Warschowski (Jenny Gröllmann) sind die Vorgesetzten der Einheit, wobei Krüger-Warschowski ihr etwas besser gesonnen ist als Passauer, der sich nur schwer mit der Idee einer Frau in einer verantwortlichen Position anfreunden kann.

    Die Serie wurde bereits 1998/1999 im Auftrag von Pro Sieben produziert, dort aber nie ausgestrahlt. Der Schwestersender Sat.1 versendete die einstündigen Folgen drei Jahre später im Sommerloch mittwochs um 21.15 Uhr, teils mit Doppelfolgen.