Bild: Axel Springer AG
    Die Goldene Kamera – Bild: Axel Springer AG

    Die Goldene Kamera

    D 1985–
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.02.1985 Das Erste

    Jährlicher Film- und Fernsehpreis der Programmzeitschrift Hörzu, der von einer Jury gewählt wird, die sich aus dem Chefredakteur, Mitgliedern der Hörzu-Redaktion und zahlreichen Vertretern aus Film und Fernsehen zusammensetzt.

    Die Goldene Kamera auf DVD

    Die Goldene Kamera – Community

    Paula am 28.02.2015: Ich habe mir gerade die Goldene Kamera angesehen und wieder mal festgestellt, wie dillitantisch es zum Teil bei uns zugeht. Da sind Schauspieler (innen) wie Iris Berben nicht in der Lage eine Laudatio zu halten, ohne die Worte vom Papier abzulesen. Traurig, traurig, traurig. Da muss ein Fussballspieler wie Tony Kroos kommen, der beruflich keine Texte auswendig lernen muss und hält die Laudatio auswendig. Ich finde, es dürften nur Leute Ehrungen vergeben, die sich in der Lage fühlen, frei sprechen zu können. Was für ein Armutszeugnis den US-Schauspielern gegenüber, die so weit angereist sind.

    Die Goldene Kamera – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Goldene Kamera wird seit 1966 verliehen. Eine erste Liveübertragung gab es am 23. Februar 1985 von der 21. Verleihung. Zuvor wurden lediglich kurze Zusammenfassungen ausgestrahlt, meist im Rahmen anderer Sendungen. Erst seit 1993 wird jede Verleihung im Fernsehen gezeigt – mit einer Ausnahme im Jahr 2009, wo die Verleihung aus Kostengründen im Rahmen einer Pressekonferenz stattfand.