Der Deutsche Fernsehpreis

    Der Deutsche Fernsehpreis

    D 1999–
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.10.1999 RTL

    Der Deutsche Fernsehpreis wird jährlich von einer prominent besetzten Jury an Fernsehschaffende in den Kategorien „Beste Serie“, „Beste(r) Schauspieler/-in“, „Beste Unterhaltung Show“ u.a. vergeben.

    Fortsetzung von Der Goldene Löwe, Telestar

    DVD-Tipps von Der Deutsche Fernsehpreis-Fans

    Der Deutsche Fernsehpreis – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Nachdem sich RTL vom Goldenen Löwen und ARD und ZDF vom Telestar getrennt hatten, zwei Fernsehpreisen, die immer im Verdacht standen, das eigene Programm zu bevorzugen, stifteten 1999 die vier größten deutschen Fernsehsender RTL, ARD, ZDF und Sat.1 gemeinsam den jährlich vergebenen Deutschen Fernsehpreis. Eine unabhängige Jury aus Fernsehmachern und Kritikern nominiert in vielen verschiedenen Kategorien jeweils drei Kandidaten und kürt auch den Gewinner. Seit 2003 gibt es auch einen Publikumspreis. Die Verleihung findet jedes Jahr im Herbst in Köln statt und läuft auf einem der ausrichtenden Sender, die sich brav abwechseln.

    Die Auszeichnung mit einem Deutschen Fernsehpreis ist bei der jeweiligen Sendung vermerkt.