Apollonia

    Apollonia

    D 2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 27.03.2005 Bayerisches Fernsehen

    Man schreibt das Jahr 1913. Apollonia muss nach dem Tod der Mutter als älteste Tochter den Haushalt führen. Sie versorgt ihre Geschwister und hilft dem Vater, die Mühle zu bewirtschaften. Diese Mühle liegt an einem Wildbach unterhalb eines verrufenen Weihers. Das alles ist schon nicht einfach, und dann sind da auch noch Apollonias Gefühle und Träume. Sie verliebt sich in Pater Johannes, den Kaplan in ihrer Pfarrgemein­de! Auch ihr Jugendfreund Urban wirbt um sie und der raffinierte Viehhändler Hans Mate begehrt sie.

    Als Johannes Apollonias Zuneigung erwidert, träumen beide von einer gemeinsamen Zukunft. Doch der Kaplan verlässt Apollonia und bleibt Priester. Tief enttäuscht und schwanger erreichen Apollonia die Vorboten des Ersten Weltkriegs. (Text: BR)

    Apollonia – Kauftipps

    Cast & Crew

    Dies und das

    Bernd Fischerauer schrieb sein Drehbuch nach Motiven aus der Apollonia-Trilogie des katholischen Volksschriftstellers Peter Dörfler.