Allein gegen das Verbrechen

    Allein gegen das Verbrechen

    I 1993 (Un commissario a Roma)
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.01.1998 RTL

    Kommissar Amidei ist ein erfahrener Polizist im Großstadtdschungel von Rom. Er steht kurz vor der Pensionierung, ist aber immer noch mit großen Engagement bei der Sache. Mit seiner hervorragenden Menschenkenntnis und unerschütterlicher Gelassenheit nimmt er jeden noch so aussichtslosen Fall in Angriff. Aber nicht nur das Berufsleben des Commissario ist Inhalt der zehn TV-Krimis aus dieser italienisch-französischen Co-Produktion. Amidei hat es auch zu Hause nicht gerade leicht. Seine drei Frauen – seine Ehefrau und seine beiden Töchter – halten ihn auch außerhalb der Dienstzeiten auf Trab. In der Hauptrolle ist Nino Manfredi zu sehen, der bereits 1971 mit seiner Erstlingsregie für „Die schielende Heilige“ die Goldene Palme in Cannes erhielt, und als Clan-Chef in Ettore Scolas „Die Schmutzigen, die Häßlichen und die Gemeinen“ (1975) für reichlich Aufsehen sorgte. (Text: RTL II)

    Allein gegen das Verbrechen – Community

    bernd (geb. 1965) am 31.07.2003: cast nino manfredi francois faban christine lemmler ------- land italien

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10 tlg. ital. Krimiserie (Il Commissario a Roma; 1992).

    Der alte Kommissar Amadei (Nino Manfredi) ermittelt in Rom. Er hat eine Frau (Françoise Faban) und zwei Töchter, Chiara (Christine Lemler) und Francesca (Barbara Scoppa).

    RTL 2 zeigte die einstündigen Folgen mitten in der Nacht.