Akte Mord

    Akte Mord

    USA/D 2002–2008 (Body Of Evidence / Body Of Evidence: From The Case Files Of Dayle Hinman)
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.09.2002 RTL II
    Alternativtitel: Die Profilerin: Den Mördern auf der Spur / XXP: Die Fälle der Dayle Hinman

    Wird ein Verbrechen entdeckt, beginnen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft mit ihren Ermittlungen. Ihr Ziel ist es, den oder die Täter zu überführen und vor Gericht zu bringen. Die neue Doku-Reihe „Akte Mord“ zeigt die Arbeitsweise der Polizisten und Staatsanwälte, die auch für die Vertreter der Anklage am Tatort beginnt. Anhand von Originalfotos und -filmaufnahmen sowie zusätzlichen Spielszenen werden in jeder Sendung zwei Kriminalfälle dargestellt, von der Spurensuche am Tatort bis zur Gerichtsverhandlung. Während der Verhandlung ist es die Aufgabe des Staatsanwalts, die Geschworenen von der Schuld des Angeklagten zu überzeugen. Reichen die Beweise aus? Welche Argumente hat der Anwalt des Beschuldigten? Zu welchem Urteil werden die Geschworenen kommen? (Text: RTL II)

    Akte Mord – Community

    Christine;-* (geb. 1989) am 14.04.2006: Ich dürft die Sendung niemals absetzen!!!!!!!!! Gänsehaut-Feeling ist hier immer garantiert. Immer schön weiter so...
    Christine
    Sherine (geb. 1984) am 21.01.2006: Akte Mord ist total klasse ich steh auf gänsehaut immer schon weiter machen gruss Sherine

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2002. Doku-Reihe, die in jeder Folge zwei Kriminalfälle und die Arbeit von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft von der Spurensuche am Tatort bis zur Gerichtsverhandlung in Spielszenen nachstellt und dazu authentische Fotos zeigt.

    Lief zunächst sonntags um 21.15 Uhr, dann am späten Montag- und Donnerstagabend.

    Auch interessant …