51° Nord

    51° Nord

    Deutschland querdurch

    D 1991
    Dokumentation in 11 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.08.1991 Das Erste

    Nach seiner Reise entlang des 10. Längengrades in den Jahren 1983/1984 führte es Franz Xaver Gernstl auf den 15. Breitengrad – von West nach Ost und damit von Köln über Erfurt bis nach Dresden ins frisch wiedervereinigte Deutschland. Mitbringsel: viele Gäste und Beobachtungen aus dem Alltag.

    Fortsetzung von 10° östlicher Länge

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die 11-teilige Reportage wurde 1992 mit dem Adolf-Grimme-Preis in Bronze ausgezeichnet.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    11-tlg. Reportage-Reihe von Franz Xaver Gernstl, der nach der Wiedervereinigung Deutschlands von West nach Ost durch das Land reist und ein Psychogramm der vereinten Deutschen erstellt.

    Die halbstündigen Folgen liefen nachmittags. Die Reihe erhielt den Grimme-Preis mit Bronze 1992.