Dokumentation in 4 Teilen, Folge 1–4

    • Folge 1

      Die erste Folge startet in der NASCAR-Herzkammer Daytona, Florida. Hier findet das 50. Rennen der „Daytona 500“ statt. Sowohl für Newcomer als auch für etablierte Fahrer ist dieses Rennen eine gigantische Herausforderung. Das gilt ebenso für den ehemaligen kolumbianischen Formel-1-Piloten Juan Pablo Montoya. 2007 fuhr er in Daytona als Sieger über die Ziellinie. Jetzt muss er beweisen, dass er beim Stock-Car-Rennen keine Eintagsfliege ist. Racing USA begleitet allerdings nicht nur Montoya, sondern auch den ehemaligen Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve. (Text: National Geographic Channel)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 26.05.2009National Geographic Channel
    • Folge 2

      Bei den landesweiten Rennserien reist der NASCAR-Zirkus jedes Jahr quer durch die USA. Im Rahmen einer Frühsommer-Tour werden schon mal die größten Strecken besucht: der Richmond International Raceway in Virginia, der Darlington Raceway in South Carolina und der Charlotte Speedway in North Carolina. Massen von Fans feuern die wagemutigen Fahrer an. Doch wie wird die Menge die Newcomer des Jahres aufnehmen? (Text: National Geographic Channel)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 29.05.2009National Geographic Channel
    • Folge 3

      Juan Pablo Montoya hat sich bei seinem ersten NASCAR-Rennen bestens geschlagen. Für die anderen Neulinge im Fahrerlager legt er damit die Messlatte enorm hoch. Jetzt geht es darum, in Montreal und Watkins Glen im US-Bundesstaat New York ebenfalls vorne zu liegen. Sämtliche NASCAR-Teams haben alle Hände voll zu tun. Sie müssen ihre Autos und ihre Strategie auf die anstehenden Rennen ausrichten. Und das Publikum darf sich auf eine packende Saison freuen. (Text: National Geographic Channel)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 05.06.2009National Geographic Channel
    • Folge 4

      Bevor es in Daytona an den Start geht, müssen erst einmal ein paar Probleme abgestellt werden. US-Spitzenfahrer Sam Hornish Jr. nimmt das neue Auto genauestens unter die Lupe. Einen Trip an die Westküste nutzt der Kanadier Patrick Carpentier, um in Las Vegas seine Familie zu besuchen. Für seinen Landsmann Jacques Villeneuve beginnt die Saison nicht gerade gut. Er hat keinen Sponsor und muss schleunigst jemanden finden, der auf sein Können setzt. Auch der britische Indycar-Star Dario Franchitti muss sich erst durchsetzen. (Text: National Geographic Channel)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 12.06.2009National Geographic Channel

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Racing USA im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…