ZDFneo wiederholt „Drei Engel für Charlie“

    Tägliche Ausstrahlung in Doppelfolgen ab Juli

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 28.05.2014, 16:21 Uhr

    „Drei Engel für Charlie“ – Bild: RTL
    „Drei Engel für Charlie“

    Es waren einmal drei kleine Mädchen, die auf die Polizeiakademie gingen . . . Doch dort wurde es Sabrina, Jill und Kelly schnell zu langweilig und seitdem arbeiten sie als „Drei Engel für Charlie“. ZDFneo bringt die US-Kultserie aus den 1970er Jahren zurück auf den Bildschirm. Ab 8. Juli ist sie täglich gegen 17.10 Uhr in Doppelfolgen zu sehen. Der überlange Pilotfilm „Das Geheimnis im Sumpf“ beginnt dagegen bereits um 16.45 Uhr. Laut ZDFneo wird die Serie in einer „digital überarbeiteten Version“ ausgestrahlt.

    Die talentierten und attraktiven Polizistinnen Sabrina Duncan (Kate Jackson), Jill Munroe (Farrah Fawcett-Majors) und Kelly Garrett (Jaclyn Smith) sind von ihrer Alltagsarbeit gelangweilt. So nehmen sie das Angebot des mysteriösen und reichen Charlie Townsend an und arbeiten fortan für seine Privatdetektei. Knifflige und oftmals gefährliche Fälle erwarten die drei Frauen, die in den unterschiedlichsten Rollen undercover gehen. Geleitet wird die Detektei vor Ort von John Bosley (David Doyle), doch Charlie selbst bekommen seine „Engel“, wie er die Frauen liebevoll nennt, nie zu Gesicht. Stattdessen hören sie lediglich seine Stimme über einen Lautsprecher.

    „Charlie’s Angels“ (Originaltitel) lief von 1976 bis 1981 erfolgreich auf ABC und feierte 1979 schließlich auch Deutschlandpremiere im ZDF. Die Besetzung der Krimikomödie von Produzent Aaron Spelling änderte sich mehrfach. Zu den weiteren „Engeln“ gehörten Kris Munroe (Cheryl Ladd – 1977 bis 1981), Tiffany Welles (Shelley Hack – 1979 bis 1980) und Julie Rogers (Tanya Roberts – 1980 bis 1981). Im Jahr 2000 kam dann eine Filmversion von Regisseur McG mit Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu in die Kinos. 2003 folgte mit „Volle Power“ ein Sequel, das ebenso knallbunt, selbstironisch und actionreich war wie der Vorgänger. 2011 versuchte sich ABC schließlich an einer Serien-Neuauflage, landete damit aber einen riesigen Flop. Nach nur vier ausgestrahlten Folgen zog das Network den Stecker.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Und wieder melde ich mich zu Wort, aber da bekomme ich echt Zwänge in letzter Zeit wenn ich hier lese: Ja, genau mit der Qualität; das wäre was (wobei sie den Abend wohl nur für aktuellere Krimiserien reserviert haben) und wie oben schon angemerkt neben "Die Zwei" wären ebenfalls britische Serienklassiker wie zumindest "Kein Pardon für Schutzengel", "UFO", "Department S" und "Jason King" (alle früher beim ZDF) aus der selben Zeitperiode genau das richtige und ideal gewesen und ich finde schon sehr schade, dass sie nicht als Nachfolger von Roger Moore und Tony Curtis dran sind. "Drei Engel für Charlie" interessiert mich persönlich einfach weniger, weil schon mehrfach gesehen, wobei gerade diese Serie schon öfters zu solchen Sendeplätzen lief, auch früher mal bei Kabel 1 noch, oder aber man hätte Doppelpack gemacht: Z. B. eine Folge "Kein Pardon für Schutzengel", eine "Drei Engel für Charlie" pro Abend, wäre originell gewesen finde ich.

      Gruß

      Pete
      • am via tvforen.demelden

        Kein Pardon für Schutzengel habe ich als Komplettbox im Original "The Protecros" bei mir
        im DVD Regal stehen, habe letztens gerade wieder die ersten 3 Episoden angeschaut, sehr schöne leicht gemachte Unterhaltung, einfach zeitlos.
    • am via tvforen.demelden

      Bei "Hart aber herzlich" habe ich dort neulich noch den deutschen gesehen!

      Ah, bei der Gelegenheit fällt mir ein: Das ist ja auch eine Aaron Spelling-Serie!

      Gruß

      Pete
      • am via tvforen.demelden

        Und wieder findet eine Serie zum Snder der sie erstausgestrahlt hat zurück, schon merkwürdig. jetzt würde ich mir wünschen das "Die Profis" auch wieder zum ZDF zurückkehren würden und dann eine Art Retro-Sendeplatz bekommen würden, sagen wir mittwochs so ab 21.00 Uhr. Das hätte doch was.
        Außerdem liegt Staffel 1 ja als Bluray im UK vor.
    • am via tvforen.demelden

      Naja, wäre vielleicht eine sensationelle Meldung, wenn die Serie nicht erst letztes Jahr bei RTL Nitro und im Jahr davor bei FOX gezeigt worden wäre. Da würde ich mich mehr freuen, wenn selten gezeigte Highlights aus den 1070ern wieder den Weg auf den Bildschirm finden würden, etwa "Mary Tyler Moore".

      Ausserdem nervt es mich, dass x-fach wiederholte Serien von jedem kleinen Spartensender als DAS Fernsehhighlight des Jahres angepriesen werden. Wenn es sich dabei um Serien handelt, die noch dazu auf DVD zu bekommen sind, sollte das keine grosse Meldung wert sein.
      • am via tvforen.demelden

        Genau so is es ! Immer wieder das selbe !
      • am via tvforen.demelden

        wieder wird zum Glück eine gute Kultserie wiederholt
      • am via tvforen.demelden

        Von den späteren Folgen gibt es noch ein paar Folgen, die bislang nie bei uns liefen. Ach ja, und zwei der frühen. Wäre wohl eher noch eine Sensation gewesen, wenn sie die mal endlich dazu synchronisiert gezeigt hätten! Das wäre schon bei "Agentin mit Herz", wo es auch noch eine ganze Menge solcher gibt toll gewesen! Ja, zwar seit langem mal wieder eine neue alte Serie bei ZDFneo, aber allgemein noch gar nicht so lange erst gelaufen und somit kein grosser Wurf. Im Free-TV bei RTL Nitro und zuvor bei Eins Festival, wenn vielleicht auch nicht digital überarbeitet! Der komplette ZDF-Abspann mit "Im Auftrag des ZDF" wär ausserdem auch mal was, aber das senden sie jedenfalls dann auch wieder alles in Dauerschleife!

        Gruß

        Pete
      • am via tvforen.demelden

        Helmprobst schrieb:
        -------------------------------------------------------

        > Ausserdem nervt es mich, dass x-fach wiederholte
        > Serien von jedem kleinen Spartensender als DAS
        > Fernsehhighlight des Jahres angepriesen werden.

        Ich denke, dass wird sich noch verstärken. Serien wie die Engel sind an keine Sendergruppe gebunden und wandern durch die Kleinstkanäle. FreeTV und PayTV. Die Engel gabs allein im FreeTV bei EinsFestival, RTLNitro und jetzt zdf_neo.
      • am via tvforen.demelden

        Und ich freue mich auf die Engel!
        Vor allen die Erstbesetung mit Farrah Fawcett-Majors, darauf freue ich mich besonders.

        Kindheitserinnerunge kommen da zu Tage. Was habe ich meinen Lockenstab strapaziert um auch so eine tolle Löwenmähne zu bekommen wie Farrah *lach*!

        Ich wusste ja nicht, dass die "Stylisten" hatten. Ein Lockenstab flug damals tatsächlich mal an die Badzimmerwand weil ich so genervt war, und meine Haare keine Löwenmähne darstellten sondern ich eher aussah wie ein Pudel! :-)

        Das Ende vom Lied war, dass ich von meinem mickrigen Taschengeld einen neuen kaufen musste. :-)
      • am via tvforen.demelden

        Die Serie war natürlich lächerlich, aber für die damalige Zeit OK.

        Mir hat primär auch nur die Zeit gefallen, wo Farrah in der Serie war. Die deutsche DVD Ausgabe der ersten Staffel ist ja eine Lachnummer. Schlechtes Bild und noch nicht mal Originalton. Echt ein Witz.
      • am via tvforen.demelden

        Ja, es stimmt schon. Einige dürften sich auch durchaus darüber freuen, dass die Kultserie jetzt digital überarbeitet (hoffentlich macht´s zdf-neo somit jetzt besser, andi!) und mal wieder werbefrei im Free TV läuft (wobei bei Eins Festival war´s hier ja auch schon so).
        Lange nicht mehr gezeigte wohl unbekanntere Highlights aus den 70ern zeigt RTL Nitro ja bald z. B. mit den Serien "Buck Rogers" und "Notruf California", Helmprobst! Aber vielleicht ist es einfach schwieriger mit den Rechten und man ist skeptisch mit den Quoten bei solch selten gezeigten, nichtssagenderen Serien.
        Eventuell wär´s gerade aber in dem Zusammenhang mit Charlies Angels auch mal schön gewesen mal wieder die englische Serie "Kein Pardon für Schutzengel" zu zeigen, die zumindest eine Mischung aus den "Engeln" (zudem noch "Mit Schirm, Charme und Melone" und "James Bond") sein soll- sie wurde ja erst vor ein paar Monaten in der TV Spielfilm als seltenes Highlight angepriesen und lief früher auch mal im ZDF (später im Privatfernsehen).
        Ich würde mich auch mal auf die britischen Serien "Department S", "Jason King" und "The Champions" freuen- jetzt wieder in Verbindung mit "Die Zwei", wo zdf-neo ja auch noch gegenwärtig zeigt!

        Gruß

        Pete
      • am via tvforen.demelden

        Kult(fan)-Pete schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Der komplette ZDF-Abspann mit "Im Auftrag des ZDF"
        > wär ausserdem auch mal was,

        Sendet zdf.neo überhaupt noch Abspänne ?
      • am via tvforen.demelden

        Helmprobst schrieb:
        -------------------------------------------------------

        > Wenn es sich dabei um Serien handelt, die noch
        > dazu auf DVD zu bekommen sind, sollte das keine
        > grosse Meldung wert sein.

        Bei uns gibt es nur die Staffeln 1-3 auf DVD.

        Gerade Staffel 4 und 5 haben Folgen, die im deutschen TV nie ausgestrahlt wurden. Es wäre wünschenswert, wenn der Sender diese in OmU bringen würde, wie zuvor auch bei anderen Serienklassikern.

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen