„The Real World“: Revival-Staffel mit dem Cast der ersten Staffel bestellt

    Paramount+ belebt den Vorreiter unter den Reality-Franchisen wieder

    Ralf Döbele – 16.02.2021, 15:00 Uhr

    Das Original: „The Real World“ startete 1992 bei MTV

    Ganze 25 Jahre lang war „MTV’s The Real World“ das Reality-Aushängeschild von MTV. Das Format, in dem sich mehrere junge Leute ein beneidenswertes Apartment in einer beneidenswerten Location teilten, wurde so ab Mitte der 1990er Jahre auch zum Vorreiter einer großen Welle von Reality-TV-Produktionen. Das international bekannte Franchise kehrt nun für den Streaming-Anbieter Paramount+ zurück.

    Besonders bemerkenswert dabei: Die allererste Besetzung von „The Real World“ aus dem Jahr 1992 wird auch bei der ersten neuen Staffel wieder im Zentrum stehen. So bringt „The Real World Homecoming: New York“ ein Wiedersehen mit den ursprünglichen Mitbewohnern Becky Blasband, Andre Comeau, Heather B. Gardner, Julie Gentry, Norman Korpi, Eric Nies und Kevin Powell. Außerdem wird die neue Staffel in genau dem gleichen Loft in New York gedreht wie 1992 auch die allererste Staffel von „The Real World“.

    Paramount+

    ‚The Real World‘ von MTV wird nachgesagt, das Genre des Reality-TV miterfunden zu haben. Sie war eine der ersten Serien, die wichtige und doch unterrepräsentierte Themen der damaligen Zeit thematisierte, darunter HIV / AIDS, Rassen- und Geschlechterkonflikte, sexuelle Orientierung und Religion, so Chris McCarthy, Präsident der MTV Entertainment Group, über die Neuauflage: Da Paramount+ bereits das Zuhause zahlreicher internationaler Hit-Franchisen ist, scheint es nur passend, das Franchise und die Besetzung zurückzubringen, mit denen alles angefangen hat.

    Der Umfang der neuen Staffel wurde noch nicht bekannt. Für die neuen Folgen zeichnet das Produktionsstudio Bunim / Murray Productions verantwortlich, das auch bereits das Original kreierte. MTV konnte zuletzt auch bereits mit dem Revival eines weiteren Reality-Klassikers einen Erfolg verbuchen: „Jersey Shore Family Vacation“. Auch hier kehrte die Original-Besetzung zurück.

    Paramount+ entsteht am 4. März durch ein Rebranding von CBS All Access, das aktuell schon Streaming-Rechte an „The Real World“ hat.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen