Stromberg im Glück

    ‚Goldener Gong‘ und Lob der Eltern

    Jutta Zniva – 23.09.2005

    Während mancherorts noch immer geunkt wird, die Büro-Comedy „Stromberg“ sei nicht „massentauglich“, erhielt Christoph Maria Herbst für seine Verkörperung des klassischen Chefs des mittleren bis unteren Managements einen weiteren Preis. Die Jury der Programmzeitschrift „Gong“ kürte ihn mit dem „Goldenen Gong“.

    Die ProSieben-Serie „Stromberg“ sei eines der aktuell besten Comedy-Formate in Deutschland, so die Jury. Die Auszeichnung für den 39jährigen Schauspieler gelte seiner „brillianten, tragikomischen Darstellung der neurotischen, widersprüchlichen und selbstherrlichen Figur Stromberg“.

    Christoph Maria Herbst, Beamten-Sohn und gelernter Bankkaufmann, freut sich augenzwinkernd über den „Goldenen Gong“ auch aus folgendem Grund: „Für meine Eltern habe ich es als Schauspieler jetzt erst geschafft, da ich den Goldenen Gong in Händen halte.“ Der Preis setze ein“goldenes Siegel“ auf seine Kindheit: „Ich werde in elf Jahren 50. Meine Kindheit kann also langsam zu Ende gehen.“

    Für seine Rolle bekam Herbst in diesem Jahr auch den Bayerischen Fernsehpreis. Weiters ist „Stromberg“ für den Deutschen Fernsehpreis, der am 15. Oktober in Köln verliehen wird, als beste Comedy nominiert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Nachdem ich einige wirklich geistreiche und witzige Zitate gehört und einen kleinen Ausschnitt gesehen habe, werde ich langsam echt neugierig.

      Sollte ich die Serie mal auf Termin nehmen?
      • am via tvforen.demelden

        Und Wiedervorlage dann!
      • am via tvforen.demelden

        Mit Datum & Handzeichen - ist doch Ehrensache.

        Würde mich freuen, hier noch weitere "Seh-Anreize" zu bekommen ;-)
      • am via tvforen.demelden

        Hier
        http://www.prosieben.de/show_comedy/stromberg/videos/preview/
        kannst du eine Preview der nächsten Folge anschauen.

        Auf der ProSieben-Homepage kann man sich alle Folgen (inkl. 1. Staffel) anschauen!

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen