Stromberg heiratet Marion Beimer

    Neue Sat.1-Comedy nach BBC-Vorbild

    Jutta Zniva – 15.08.2006

    Christoph Maria Herbst („Stromberg“) dreht derzeit für Sat.1 eine neue Comedyserie mit dem Titel „Die schlimmste Woche meines Lebens“. Gesendet wird die deutsche Adaption des BBC-Formats „The Worst Week of My Life“ Anfang 2007.

    Wie das Magazin DWDL berichtet, soll es in der neuen Sitcom in sechs Folgen um die letzte Woche eines jungen Brautpaares vor der Hochzeit gehen. Dem BBC-Motto der Serie – „Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen“ – entsprechend bedeutet das: Peinlichkeiten, Pannen und Skandale rund um die Ex-Freundin, die zukünftige Schwiegereltern und den Verlust des Ringes aus dem Familienerbe. An Christoph Maria Herbsts Seite spielt Ulrike Tscharre, die vor allem als „Marion Beimer“ aus der „Lindenstraße“ bekannt ist, die weibliche Hauptrolle.

    „The Worst Week of My Life“ war 2004 einer der großen BBC-Erfolge, ging mit einer zweiten Staffel um die schlimmste Woche vor der Geburt des ersten Kindes in die Fortsetzung und wurde 2005 in den USA vom Sender FOX adaptiert. Kritiker der Pilotfolge stellten Ähnlichkeiten zur Komödie „Meine Braut, ihr Vater und ich“ fest – obwohl das Konzept zur Serie vor dem Film entstanden war.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Was soll daran bitte Comedy sein?
      • am via tvforen.demelden

        die folge mit zimmer frei hab ich leider nicht gesehen
        • am via tvforen.demelden

          Ich werde seinen überheblichen voller Selbstdarstellung und nur so von einer gefährlichen Aroganz, seinen Auftritt bei "Zimmer frei" NIE vergessen.

          Seit diesem Tag gehört ER zu meinen Hassschauspielern die es nicht mehr verdient haben, dass man ihnen Beachtung schenkt.

          Gruß Waders
          • am via tvforen.demelden

            Wenn's genauso wird wie die deutsche Adaption des BBC - Erfolges "One Foot in the Grave", dann wird's ein Fiasko, mit oder ohne C.M.Herbst. (Dass der Mann nicht gerade die Ikone der Comedy ist, haben wir ja bei Hui Bu gesehen...verwirrt gucken und in abgehackten Sätzen reden kann ich auch...;-))

            Der Lonewolf Pete
            • am via tvforen.demelden

              ich hab hui-buh nicht gesehen. ansonsten finde ich c.m.h. einfach genial!
            • am via tvforen.demelden

              Ich glaube c.m.h. ist privat ein ziemlicher (verzeihung:) arsch. Das hat man immer bei "Genial Daneben" mit ihm gemerkt, weshalb er wohl auch nicht mehr eingeladen wird.Ist unhöflich, arogant, gar beleidigend & quatscht immer dazwischen (Zitat Hoecker:"Kann es sein, daß ich meinen Satz noch nicht beendet habe..?").

              Hoffentlich war der miese HuiBui Film (auch Bully ist mies hoch drei) der Anfang vom Ende des c.m.h.
            • am via tvforen.demelden

              Mir kommt vor, ich hatte bei "Genial daneben" (und auch, als er bei Schmidt zu Gast war) einen ähnlich enttäuschenden Eindruck wie du. Aber ich vergesse/verdränge das immer wieder, weil er halt als Stromberg wirklich so unglaublich gut ist.
          • am via tvforen.demelden

            Hört sich gut an - Christoph M. Herbst ist für mich eh einer der GRÖßTEN! Das kann nur gut werden. :-)

            weitere Meldungen