Sixx zeigt „Junge Mütter – total überfordert“

    Eigenproduktion oder ProSieben-Resterampe?

    Michael Brandes – 08.07.2010

    Sixx zeigt "Junge Mütter - total überfordert" – Eigenproduktion oder ProSieben-Resterampe? – Bild: ProSiebenSat.1

    Am 17. August startet der ProSiebenSat.1-Frauensender Sixx eine Doku-Soap mit dem Titel „Junge Mütter – total überfordert“. Geplant ist die Ausstrahlung von sieben Folgen, jeweils dienstags um 20:15 Uhr.

    Der Titel der Auftaktepisode – „Mit 18 schon 4 Kinder“ – weckt aber doch Zweifel, ob es sich bei diesem Format tatäschlich um die Erstausstrahlung einer für Sixx produzierten Sendung handelt. Denn mit exakt gleichem Episodentitel startete im Mai 2010 bereits die „Entscheidung am Nachmittag“ auf ProSieben. Die Folgen der ersten Sendewoche trugen die Titel „Mit 18 schon 4 Kinder“, „Teeniemutter zwischen Chaos und Jugendamt“, „4 Väter und ein Baby“ und „Mama mit 14“ (fernsehserien.de berichtete).

    Alles nur ein Zufall oder wird hier tatsächlich der tägliche ProSieben-Nachmittagstrash auf einen wöchentlichen Primetime-Sendeplatz befördert? Überraschend wäre das nicht, denn schon mehrfach hat die Sendergruppe in jüngster Vergangenheit altes, bereits ausgestrahltes Sendematerial recycelt und ihren Zuschauern unter neuem Namen erneut vorgesetzt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Gut das ich Sixx nicht empfangen kann.Dieser Reality Doku Müll ist echt zum Kotzen
      • am via tvforen.de

        Ich guck sowas nicht - hab den Sender auch nicht gespeichert,werde ich auch nie !
        • am via tvforen.de

          Ich krieg bei diesem ganzen Pro-Sieben-Doku-Müll eh den Hals dicke! Ab und zu schaut man ja doch rein, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Teenie-Mütter immer mehr werden...erschreckend, wenn man selbst eine kleine Tochter hat und sich das Ausmaß mal vorstellt!
          Wäre im Übrigen mal überlegenswert für unsere Regierung: Die Pille für Kids umsonst! Gabs schonmal und war eine super Idee. Schützt zwar nicht vor Krankheiten, aber vor Eltern, die nicht fähig sind, ihre Kinder gründlich aufzuklären.
          • am via tvforen.de

            Drago schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Ich krieg bei diesem ganzen Pro-Sieben-Doku-Müll
            > eh den Hals dicke! Ab und zu schaut man ja doch
            > rein, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass
            > die Teenie-Mütter immer mehr
            > werden...erschreckend, wenn man selbst eine kleine
            > Tochter hat und sich das Ausmaß mal vorstellt!
            > Wäre im Übrigen mal überlegenswert für unsere
            > Regierung: Die Pille für Kids umsonst! Gabs
            > schonmal und war eine super Idee. Schützt zwar
            > nicht vor Krankheiten, aber vor Eltern, die nicht
            > fähig sind, ihre Kinder gründlich aufzuklären.

            Also wenn ich das jetzt richtig erinner dann gibt es die Pille bis 18 kostenlos. ???!!!

            Nachdenker
          • am via tvforen.de

            Kann gut sein Nachdenker, dann ist es aber erst recht fraglich, warum die Kiddis heutzutage nicht fähig sind, dieses Dragee einmal täglich zu schlucken...Am besten sind ja die "Britt"-Shows und Kallwas usw.,

            "Sag mal, hast Du nicht verhütet?"

            "Doch, doch, aber leider ist das Kondom gerissen...hatte ich die Grippe und musste mich EINMAL übergeben...blablabla"
          • am via tvforen.de

            Du hast natürlich Recht, Nachdenker. Die Pille gibts bis 18 umsonst...*schäm*
        • am via tvforen.de

          Wenn das kein Trash ist, was dann? Das könnte doch so auch unter dem Titel "Mitten im Leben" laufen. Grauenvoll....
          • am via tvforen.de

            Klingt nach Unterschichten TV vom Feinsten. Schade dass Sixx damit jetzt auch loslegt.
            Ne Sendung über Aufklärung und Verhütung wäre vermutlich angebrachter.
            • am via tvforen.de

              Schön gesagt, Wildflower. Sehe ich genau so.

              Nun ja, der Anfang des Senders war ja ganz vielversprechend - wenn das allerdings so weiter geht, wird der Sender enden wie TM3.

              Dann werden uns von dieser Frequenz aus Titten nach Automarken mit "A" fragen.

              Ich freu' mich drauf!
            • am via tvforen.de

              Die Stärke von sixx liegt klar im Serienbereich und ich hoffe, dass das auch so bleibt. Wobei gegen einen Abend mit Doku-Soaps habe ich nichts einzuwenden, solange das Programm nicht übermässig trashig wird.

          weitere Meldungen