Schockschwerenot: „Lindenstraße“ fällt aus!

    Erste Sendepause nach 26 Jahren

    Michael Brandes – 25.06.2012, 14:37 Uhr

    Lindenstraße – Bild: WDR
    Lindenstraße

    Eine ganze Menge Protestanrufe und Wutmails erntete die ARD vor zwei Jahren mit einer kurzfristigen Verlegung der „Lindenstraße“ von 19.30 Uhr auf 5.00 Uhr morgens. Wegen der Olympischen Spiele in London werden die Millionen Fans der wöchentlichen Soap jetzt sogar zum ersten Mal komplett auf ihr wöchentlich fest verankertes Ritual verzichten müssen.

    Zum ersten Mal in der 26-jährigen „Lindenstraße“-Geschichte nimmt die ARD die Serie aus dem Programm: Am 29. Juli und am 12. August gibt es keine neuen Episoden, auch keinen Ersatztermin. Das Erste ist an diesen Tagen mit seiner Olympia-Berichterstattung an der Reihe. Gesendet wird rund 15 Stunden von 9.50 Uhr bis 1.00 Uhr. Unterbrochen wird der Sportmarathon lediglich von einigen „Tagesschau“-Ausgaben und der Ziehung der Fernsehlotterie-Gewinnzahlen. Eine Verschiebung auf einen anderen Sendetermin sei nicht möglich gewesen, meldet das „Lindenstraße“-Pressebüro.

    Am 27. Juni 2010 wurde die „Lindenstraße“ schon einmal (fast) geopfert. Nach einem Fußball-WM-Sieg gegen England verlängerte Das Erste die Übertragung von den anschließenden Feierlichkeiten. Die für 19.30 Uhr vorgesehene „Lindenstraße“-Ausstrahlung musste spontan Waldi Hartmanns fröhlicher Stammtischrunde weichen und wurde auf 5.00 Uhr morgens verlegt. Eine kurzfristige Verlegung auf einen prominenteren Sendeplatz, beispielsweise auf 21.45 Uhr, kam damals offenbar nicht in Frage, obwohl Anne Will gerade in Urlaub war. Nach Zuschauerprotesten wurde die betroffene Folge 1282 („Ein großer Fehler“) eine Woche später um 18.20 Uhr unmittelbar vor der regulären neuen Episode wiederholt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Ich bin entsetzt .........
        hier antworten
      • am melden

        wenn es nach mir ginge, könnte die Lindenstraße Pause in die ewige Pause gehen.
          hier antworten
        • am melden

          Na, bravo,

          da hat sich die ARD wohl insbesondere RTLII und Pro7 zum Vorbild genommen, die Meister des lustigen Serien-vorzeitig-aus-dem-Programm-nehmens, Kurzfristigen-Serien-Sendezeit-Wechselns und Serienstaffeln-Unterbrechens-und-unvollständig-Ausstrahlens ...

          ... aber es werden doch regelmäßig die Sonntagsfolgen der Lindenstraße in allen Dritten Programmen wiederholt, und das meist zu recht annehmbaren Zeiten also warum nicht 2 X die Premiere einer Folge auf den Dritten laufen lassen? Mit einem entsprechenden Hinweis am Ende der Vorwochenfolge kann ja auf den geänderten Sender und Sendetermin hingewiesen werden. Das macht man doch sonst auch so.

          Ferner sind ja an den zwei genannten Termin noch Sommerferien, weshalb viele die Sendungen eh nicht gucken könnten; also alles halb so schlimm.
            hier antworten
          • am melden

            und nun? Mein Gott Lindenstraße fällt aus, gucken die Leute überhaupt das noch?
              hier antworten
            • am via tvforen.demelden

              Muss man da wirklich von "Ausfallen" reden? Die stehen doch gar nicht erst auf dem Programm.
              • am via tvforen.demelden

                Eine Frechheit der ARD! Das gab es wirklich noch nie.
                Vor zwei Jahren die Verlegung auf 05.00 Uhr, dann kam es auch mal vor, das die neue Folge auf Montag Abend 21.45 Uhr verschoben wurde, das ist aber schon einige Jahre her.
                Man hätte es wenigstens wieder so machen können, das die aktuelle Folge am Sonntag Abend, in den Dritten Programmen läuft, wie vor einigen Jahren schon einmal, wegen der Olympiade.
              • am via tvforen.demelden

                Fury schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > Eine Frechheit der ARD! Das gab es wirklich noch
                > nie.
                > Vor zwei Jahren die Verlegung auf 05.00 Uhr, dann
                > kam es auch mal vor, das die neue Folge auf Montag
                > Abend 21.45 Uhr verschoben wurde, das ist aber
                > schon einige Jahre her.
                > Man hätte es wenigstens wieder so machen können,
                > das die aktuelle Folge am Sonntag Abend, in den
                > Dritten Programmen läuft, wie vor einigen Jahren
                > schon einmal, wegen der Olympiade.



                Meine Güte, davon geht doch die Welt nicht unter. Die Serie an zwei Sonntagen zu unterbrechen
                ist immer noch besser, als sie um 5 Uhr Früh auszustrahlen! [b]Das[/b] war damals eine Frechheit...

                .
            • (geb. 1956) am melden

              Na, die ARD hat so sehr viele Kanäle, regional wie deutschlandweit, warum findet man keinen anderen Kanal für diese Sendung ? Dies scheint in unserer Gesellschaft sehr beliebt zu werden, die treuesten Kunden werden verprellt. Servicewüste Deutschland!
                hier antworten
              • am via tvforen.demelden

                Gute Güte, die Fans werden an den beiden Terminen sicher auch mal ohne die Lindenstrasse auskommen können. Alle anderen Serien haben auch mal eine Auszeit - und das länger als 2 Termine.

                Die Aufregung dazu ist absolut lächerlich!
                • am via tvforen.demelden

                  Genau.
                  Und Vorfreude ist auch eine Freude.
              • am via tvforen.demelden

                Also da hätte man doch wirklich die Tagesschau ausfallen lassen können (Nachrichten gibt's auch auf TAGESSCHAU 24) - man hätte die Family Soap auf 2 x 15 Minuten verteilen können (eben statt den Nachrichten). Übrigens zeigt das ZDF auch Nachrichten (nur mal so nebenbei bemerkt)...

                Naja, und soooo wichtig ist Olympia nun wirklich nicht...
                • am via tvforen.demelden

                  Das gabs in der 27 Jährigen Geschichte der Lindenstrasse noch nie!

                  Keine Lindenstraße am 29. Juli und 12. August 2012 !


                  Wegen der Olympischen Spiele in London fallen die Lindenstraße- Folgen am 29. Juli und am 12. August aus. Eine Verschiebung auf einen anderen Sendetermin ist nicht möglich gewesen.
                  ( Quelle: Pressebüro Lindenstraße)
                  • am via tvforen.demelden

                    Guten Morgen!

                    http://www.tvforen.de/read.php?1,1263183

                    ;)
                  • am via tvforen.demelden

                    Das ist so gemein, da bekomme ich Entzugserscheinungen. Irgendwie hätte sich doch ein Plätzchen für eine halbe Stunde Sendezeit finden lassen.
                • (geb. 1982) am melden

                  Ab und zu habe ich "Lindenstraße" geguckt.
                  Oh ja diese Serie ist für viele Leute ein Sonntags Ritual....
                  Und jetzt wollen sie das ganze beenden?
                    hier antworten
                  • am melden

                    Typisch ARD, bin kein Lindenstraßenfan, aber In aller Freundschaftfan und wir müssen auf die Serie auch desöfteren verzichten und man merkt, die Welt geht davon auch nicht unter. Es gibt noch wichtigeres als das Fernsehprogramm.
                      hier antworten
                    • am via tvforen.demelden

                      http://www.tvforen.de/read.php?1,1261891
                      • am via tvforen.demelden

                        Habe zwar noch nie "Lindenstrasse" geguckt, aber finde es entsetztlich, wie Das Erste da eine der letzten Traditionen im deutschen TV wegwirft. Für viele ist diese halbe Stunde am Sonntag ein Ritual und das nach 26 Jahren fast grundlos aufzugeben ist eine Schande. Bei früheren olympischen Spielen oder anderen Großereignissen fand sich ja auch immer eine halbe Stunde Platz im Laufe des Abends.

                        Wenn das so weiter geht, kann man die "Tagesschau" ja künftig einfach mal 3 oder 5 Minuten früher starten lassen und an Silvester muss man dann ja auch kein "Dinner for One" mehr zeigen...

                        Wäre ich Herr Geissendörfer, würde ich meinen Vertrag mit dem WDR deswegen auslaufen lassen!
                        • am via tvforen.demelden

                          Ich vermute, das liegt daran, dass ab nächstem Jahr der Geldsegen sicher fließt.... jetzt muss man dem Zuschauer nicht mehr in den Arsch kriechen...
                        • am via tvforen.demelden

                          Helmprobst schrieb:
                          -------------------------------------------------------
                          > Habe zwar noch nie "Lindenstrasse" geguckt, aber
                          > finde es entsetztlich, wie Das Erste da eine der
                          > letzten Traditionen im deutschen TV wegwirft.

                          Och, Hilfe. Wenn in meinen Kindertagen die Flimmerstunde wegen irgendwelcher Sportübertragungen ausfiel, habe ich auch den Weltuntergang kommen sehen. Aber da war ich acht oder neun. Man sollte meinen, Lindenstraßenzuschauer sind ein bisschen reifer und abgeklärter. Was für ein Aufstand, weil zwei Sendungen ausfallen (wohl gemerkt: Es werden keine existierenden Folgen weggeworfen, so dass die Fans etwas verpassen, sondern es gibt schlicht keine Folgen für diese beiden Wochen).
                        • am via tvforen.demelden

                          Na, es scheint mir, als hätte halt jeder etwas im Leben, worüber er sich gerne aufregen mag - ist vielleicht die Würze im Leben.
                        • am via tvforen.demelden

                          Helmprobst schrieb:
                          -------------------------------------------------------
                          > Wäre ich Herr Geissendörfer, würde ich meinen
                          > Vertrag mit dem WDR deswegen auslaufen lassen!

                          Wegen der immer weiter sinkenden Quoten dürfte Geissendörfers Verhandlungsposition sowieso nicht mehr sonderlich stark sein.

                          Ich gucke die Lindenstraße zwar seit Folge 1, aber die Drehbücher und auch die Schauspieler haben in den letzten Jahren so stark nachgelassen, dass ich nicht böse drüber wäre, wenn bald Schluss ist.
                        • am via tvforen.demelden

                          Naja, wann Schluss für mich ist, würde ich gerne selber entscheiden... aber irgendwie hast du Recht.

                          Es fehlt der Pepp der alten Zeiten.
                      • am via tvforen.demelden

                        Oha. Das ist der Anfang vom Ende.

                        weitere Meldungen

                        weitere Meldungen

                        weitere Meldungen

                        weitere Meldungen