RTL feiert die Kelly Family, VOX ehrt Udo Jürgens

    Neue Jubiläumsshow und vierstündige Dokumentation

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 25.09.2019, 12:49 Uhr

    Die Kelly Family – Bild: TVNOW / Christian Barz
    Die Kelly Family

    Die Kelly Family ist wieder da – und das erfolgreich wie eh und je. Vor 25 Jahren wurde das legendäre Studio-Album „Over The Hump“ veröffentlicht, das ein Meilenstein in der Karriere der Band war. Anlässlich der Jubiläums hat RTL eine neue Primetime-Show angekündigt – nachdem der Sender bereits vor zwei Jahren mit der Geburtstagsshow „40 Jahre The Kelly Family“ tolle Quoten eingefahren hat. Moderiert wird die von i&u produzierte Eventshow erneut von Oliver Geissen.

    Die Sendung trägt den Arbeitstitel „The Kelly Family – 25 Jahre Over The Hump“ und soll im Herbst bei RTL ausgestrahlt werden. Oliver Geissen blickt auf die Karriere und Geschichte der weltweit erfolgreichsten Musikerfamilie zurück. Auf der Showbühne wird die Kelly Family natürlich auch mehrere Songs live performen – sowohl ihre größten Hits, als auch Songs aus ihrem neuen Album „25 Years Later“, das am 25. Oktober erscheint.

    2017 kehrte die Kelly Family nach einer langjährigen Schaffenspause zurück auf die Bühne. Mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten Bands in Deutschland. Schon am Samstag, 5. Oktober, wiederholt VOX um 20.15 Uhr noch einmal die vierstündige Dokumentation „Die Kelly Family – Die Geschichte einer außergewöhnlichen Familie“, die mit einigem neuen Material ergänzt wurde.

    Zwei Wochen später ehrt VOX einen anderen großen Künstler: Udo Jürgens. Am Samstag, 19. Oktober ist die ebenfalls vierstündige Dokumentation „Ich wünsch’ dir Liebe ohne Leiden – 85 Jahre Udo Jürgens“ zu sehen, die anhand von zum Teil noch unveröffentlichtem Material nicht nur den musikalischen Werdegang des Erfolgssängers nachzeichnet, sondern auch der Privatperson Udo Jürgens „so nahe kommt wie nie zuvor“.

    Der Spartenkanal RTLplus wiederholt am 23. Oktober zudem noch einmal um 20.15 Uhr die von Barbara Schöneberger moderierte Tribute-Show „Merci Udo – Deutschland sagt Danke“ aus dem Jahr 2016.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1963) am melden

      Dann lieber udo Jürgens. Drr ist uns symptomatischer als die olle asy kelly famiily
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen