„Pandora“: SYFY zeigt Sci-Fi-Abenteuer ab Februar

    Deutschlandpremiere im Pay-TV

    Bernd Krannich – 11.12.2019, 15:31 Uhr

    Jax (Priscilla Quintana) als Titelfigur in „Pandora“

    SYFY zeigt neben der fantastischen Serie „The Outpost“ demnächst auch die Sci-Fi-Serie „Pandora“ als Deutschlandpremiere. Hier geht es am 18. Februar 2020 los, die 13-teilige erste Staffel wird immer dienstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Nachdem die Serie in den USA bei The CW schon im Sommer ausgestrahlt wurde, wurde auch eine zweite Staffel bestellt.

    Im Zentrum der Serie steht Jacqueline „Jax“ Zhou (Priscilla Quintana). Nachdem das abgelegene Haus ihrer Eltern auf einem Siedlerplaneten in ihrer Abwesenheit unter in Jax’ Augen unzureichend aufgeklärten Umständen zerstört wurde, kommt sie bei einem Onkel auf der Erde unter.

    Dort schreibt man das Jahr 2199. Da ihr Onkel in politische Angelegenheiten eingespannt ist, wird Jax zur Ausbildung an die Earth’s Space Training Academy geschickt, wo im Wesentlichen die Raumfahrer der Erde ausgebildet werden. Wie an allen wichtigen Bildungseinrichtungen gibt es aber auch zahlreiche Gäste, die aus unterschiedlichsten Gründen hier sind.

    So macht Jax die Bekanntschaft zahlreicher Aliens und schließt neue Freundschaften. Im Rahmen ihres Trainings versucht sie aber auch, weitere Informationen über den Angriff und die Zerstörung ihres Elternhauses zu erhalten – ohne anfangs zu ahnen, dass sie selbst im Zentrum der Geschehnisse steht und andere bereits wissen, dass sie ein besonderes Wesen ist und großes Bewirken kann: Sie ist die namensgebende Pandora und die Geheimnisse werden daher bewusst verschleiert. Die Frage für alle ist, ob Jax zur Kraft des Guten oder der Zerstörung wird.

    Weitere Hauptrollen haben Oliver Dench, Raechelle Banno, John Kim, Ben Radcliffe, Banita Sandhu, Martin Bobb-Semple und Noah Huntley.

    Trailer zu „Pandora“ (englisch)
    Blick hinter die Kulissen von „Pandora“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen