Neuer „Einsatz in Hamburg“ am Samstag im ZDF

    Jenny Berlin und das vernachlässigte Schlüsselkind

    Ralf Döbele – 16.09.2009

    Bereits zum zwölften Mal ermittelt am kommenden Samstag Jenny Berlin in einem ZDF-Samstagskrimi. Bei ihrem neuesten „Einsatz in Hamburg“ mit dem Titel „Tödliches Vertrauen“ ermitteln Jenny (Aglaia Szyszkowitz) und ihre Kollegen Hans Wolfer (Hannes Hellmann) und Volker Brehm (Rainer Strecker) in dem Fall eines vernachlässigten Schlüsselkindes.

    Jenny Berlin begegnet mitten in der Nacht einem achtjährigen Jungen auf der Reeperbahn. Der Kleine will ihr weder sagen, wie er heißt, noch wo er lebt. Zunächst bleibt der Kommissarin nichts anderes übrig als das Kind mit nach Haus zu nehmen. Die zuständigen Behörden können ihn über Nacht nicht aufnehmen. Später macht Jenny in der Kleidung des Kindes einen brisanten Fund: sechs Gramm Heroin.

    Kurz darauf wird die Mutter des Kleinen ermordet und der Junge verschwindet. Versteckt er sich, weil er den Mörder kennt oder hat er gar selbst mit dem Tod seiner Mutter zu tun? „Einsatz in Hamburg – Tödliches Vertrauen“ läuft am 19. September um 20:15 Uhr im ZDF.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen