Netflix bestellt zwei neue Anime-Serien, verlängert „Aggretsuko“

    Death-Metal-Pandas, Ultra-Helden und Gladiatoren im besten Alter

    Netflix bestellt zwei neue Anime-Serien, verlängert "Aggretsuko" – Death-Metal-Pandas, Ultra-Helden und Gladiatoren im besten Alter – Bild: Netflix
    „Aggretsuko“ kehrt 2019 mit der zweiten Staffel zurück

    Zwei neue Anime-Serien werden für Netflix demnächst in Produktion gehen: „Ultraman“ und „Kengan Ashura“. Daneben hat der Streaming-Anbieter aber auch „Aggretsuko“ für eine zweite Staffel verlängert und die Starttermine für vier weitere Formate bekannt gegeben.

    Das zweite Jahr von „Aggretsuko“ soll Anfang 2019 an den Start gehen. „Hello Kitty“-Macher Sanrio lässt dabei den Death-Metal-Panda Retsuko erneut auf sein Publikum los. Einen kleinen Teaser hat Netflix bereits jetzt veröffentlicht:

    Auch „Ultraman“ soll Anfang 2019 online gehen. Das Format wird als Actiondrama beschrieben, in dessen Zentrum ein Mann stehen soll, der die DNA und den Geist des legendären Helden Ultraman besitzt. In einem metallischen Ultra-Anzug kämpft er gegen das Böse. Regie bei der von I.G und Sola Digital Arts produzierten Serie führen Kenji Kamiyama und Shinji Aramaki.

    „Kengan Ashura“ stammt von Larx Entertainment und handelt von dem 56-jährigen Kazuo Yamashita. Der unauffällige Mann wird eines Tages vom Boss seiner Firma zum Gladiator ernannt. So muss Kazuo feststellen, dass solche Gladiatoren an sogenannten Kengan Matches teilnehmen, in denen sie um die Rechte ihrer Firmen kämpfen. Regie führt Seiji Kishi, das Drehbuch stammt von Makoto Uezo. Auch hier wird 2019 die Premiere erfolgen.

    Konkrete und zeitnahere Starttermine liegen dagegen nun für vier weitere, animierte Netflix-Formate vor. „Castlevania“ wird am 26. Oktober in die zweite Staffel gehen, während der Film „Godzilla: City on the Edge of Battle“ bereits am 18. Juli online geht – dabei handelt es sich um die Fortsetzung von „Godzilla: Planet der Monster“. Die Serie „Dragon Pilot: Hisone and Masotan“ startet am 21. September und die „Cannon Busters“ werden mit ihrer ersten Staffel ab dem 1. April 2019 abrufbar sein.

    06.07.2018, 13:52 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung