„Kroymann“: ARD setzt Sketch-Comedy mit Maren Kroymann fort

    Zwei neue Folgen im Frühjahr 2018

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 14.11.2017, 13:47 Uhr

    „Kroymann“ – Bild: Radio Bremen/Tom Trambow
    „Kroymann“

    Der eine oder andere wird sich vielleicht daran erinnern, dass im Frühjahr zu später Stunde die Pilotfolge einer neuen Comedy mit Maren Kroymann zu sehen war. Nun informierte die ARD, dass das Sketchformat „Kroymann“ mit zwei neuen Ausgaben fortgesetzt wird. Die Sendetermine stehen bereits fest: Folge 2 wird am Donnerstag, 11. Januar 2018, um 23:30 Uhr gezeigt. Episode 3 soll dann am 8. März zur gleichen Zeit zu sehen sein.

    Maren Kroymann schlüpft in der Sendung in verschiedenste Frauenrollen. In der Pilotfolge verkörperte sie etwa das älteste Mitglied einer Frauenrechtlerinnen-Bewegung, eine Frau im reifen Alter während eines Bewerbungsgesprächs und eine mittelalte Patientin in einer besonderen Therapiestunde. Annette Frier, Burghart Klaußner, Cordula Stratmann und Arved Birnbaum wirkten in Gastrollen mit. Das vorab veröffentlichte satirische Musikvideo „Wir sind die Alten“ wurde zu einem viralen Hit und auf Facebook mehr als 1,1 Millionen Mal aufgerufen.

    „Kroymann“ ist eine Koproduktion von Radio Bremen (federführend), SWR, NDR und rbb. Als Produktionsfirma der schwarzhumorigen Comedy steht wieder die btf GmbH („Neo Magazin Royale“) hinter der Sendung.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Sinniges zum Lachen, ich freu mich drauf
      • am via tvforen.de

        Sehr schön..Eine Ausnahmecomedy, obwohl aus Deutschland. Freu mich drauf!

        weitere Meldungen