Helena Fürst wird wieder zur „Anwältin der Armen“

    Doku-Soap bekommt neuen Sendeplatz

    Michael Brandes – 11.06.2012, 13:08 Uhr

    Helena Fürst – Bild: RTL/Ruprecht Stempell
    Helena Fürst

    Helena Fürst betreut ab Juli als „Anwältin der Armen“ wieder notleidende Menschen im Kampf gegen die Behörden. Die Doku-Soap bekommt zur zweiten Staffel einen neuen Sendeplatz. Statt am Mittwochabend darf die Anwältin, die vor Jahren noch in „Gnadenlos gerecht – Sozialfahnder ermitteln“ auf der Gegenseite stand, künftig am sonntäglichen Vorabend ran.

    In sechs neuen Folgen, die ab dem 22. Juli jeweils um 19:05 Uhr ausgestrahlt werden, soll vor allem Hartz-IV-Empfängern ein Weg durch den Paragraphendschungel gebahnt werden. „Vielen betroffenen Hartz IV-Empfängern werden zu Unrecht die Leistungen, die sie zum Leben benötigen, nicht ausbezahlt. Das fängt bei Sanktionen an und endet in vielen Fällen bis zur kompletten Streichung von Hartz IV. Leider nehmen einige Behörden den gesetzlich verankerten Beratungsgrundsatz im SGB II nicht so ernst“, sagt Fürst. Die behandelten Fälle werden nach Dringlichkeit ausgewählt und auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft.

    Die ersten acht Folgen des Coaching-Formats verfolgten im Frühjahr 2011 durchschnittlich 3,70 Millionen Zuschauer. In der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte RTL im Schnitt einen Marktanteil von 16,2 Prozent erzielen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Auch wenn es hart klingen mag,

      Wer von einem Privatsender Hilfe erwartet, dem ist nicht mehr zu helfen.

      Die sind doch nur an ihrem Profit interessiert.
      • am via tvforen.de

        Sensationell. Frau Fürst passt wie die Faust aufs Auge zu dem RrrrrrrrrrrTL. :-))
        • am via tvforen.de

          Sozusagen die absolute Idealbestzung...würg!
        • am via tvforen.de

          die Frau ist so unsympathisch- würg.........und wenn sie nicht im TV käme, würde sie sich einen Dreck um Hilfsbedürftige scheren.
        • am via tvforen.de

          Glotzophon schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > die Frau ist so unsympathisch- würg.........und
          > wenn sie nicht im TV käme, würde sie sich einen
          > Dreck um Hilfsbedürftige scheren.

          ...dsa kann / muss man voll unterschreiben!
        • am via tvforen.de

          ... und zudem hat sie einen beschissenen Haarschnitt.
        • am via tvforen.de

          candida schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > ... und zudem hat sie einen beschissenen
          > Haarschnitt.

          Aber als Domina erste Wahl ;o)
        • am via tvforen.de

          Ist doch eh alles fake.
        • am via tvforen.de

          Na Du hast ja aber n Geschmack ;o)))

      weitere Meldungen