„Dickinson“: Apple TV+ bestellt dritte Staffel, Termin für zweite Staffel steht fest

    Streaminganbieter verlängert kostenlose Abos

    Vera Tidona – 09.10.2020, 13:50 Uhr

    Hailee Steinfeld als Emily in „Dickinson“

    Der Streaminganbieter Apple TV+ bestellt frühzeitig eine dritte Staffel seiner Comedyserie „Dickinson“ mit Hailee Steinfeld als bekannte US-amerikanische Dichterin Emily Dickinson. Zudem steht nun auch der Starttermin der zweiten Staffel fest: Am 8. Januar 2021 gehen die neuen Folgen an den Start. Gezeigt werden zunächst die ersten drei Folgen am Stück, gefolgt von je einer neuen Episode jeden Freitag.

    Hailee Steinfeld stellt die bekannte US-amerikanische Dichterin Emily Dickinson in ihren jungen Jahren dar, die während des 19. Jahrhunderts die Fallstricke der Gesellschaft erkundet und sich mit Themen wie den Geschlechterrollen und Familie beschäftigt. Die aufstrebende und fortschrittliche Autorin fühlt sich dabei oft fehl am Platz in ihrer Umgebung und hat dank ihrer Vorstellungskraft einen einzigartigen Blick auf die Dinge.

    In der zweiten Staffel wagt sich die junge Dichterin aus ihrem privaten literarischen Leben heraus und tritt erstmals in die Öffentlichkeit. Doch das Streben nach Ruhm könnte für sie ein gefährliches Spiel werden.

    Teaser-Trailer zur zweiten Staffel „Dickinson“ (englisch)

    Neben Steinfeld gibt es in weiteren Hauptrollen ein Wiedersehen mit Toby Huss und Jane Krakowski als Emilys Eltern, Anna Baryshnikov als ihre Schwester Lavinia, Adrian Enscoe als ihr Bruder Austin und Ella Hunt als ihre beste Freundin Sue. In den neuen Folgen sind erstmals Nick Kroll als bekannter Autor Edgar Allan Poe, Timothy Simons („Veep“) als renommierter Architekt Frederick Law Olmsted und Finn Jones (Iron Fists) als Journalist und Zeitungsreporter Sam Bowles zu sehen.

    Die schwarzhumorige Comedyserie „Dickinson“ wird von der Autorin und Showrunnerin Alena Smith entwickelt und von den Studios Anonymous Content, The Domain Group und wiip Studios für Apple produziert.

    Apple hat zudem bekannt gegeben, wegen der Coronazeit das Sonderangebot der kostenlosen Abos beim Kauf von Apple-Geräten für die Kunden des Streamingdienstes, das ursprünglich bis zum 1. November (dem einjährigen Jubiläum) befristet war, bis einschließlich Januar 2021 zu verlängern.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen