Dianne Wiest und Zoe Lister Jones schließen sich „Life in Pieces“ bei CBS an

    Comedy-Projekt mit Colin Hanks erhält prominenten Zuwachs

    Bernd Krannich – 19.02.2015, 09:46 Uhr

    Dianne Wiest als Gina Toll in „In Treatment“

    Diese Familie wird immer interessanter: Dianne Wiest und Zoe Lister Jones haben laut Hollywood Reporter zwei weitere Hauptrollen in dem Comedypiloten „Life in Pieces“ übernommen. In dem Projekt von Drehbuchautor Justin Adler werden die Erlebnisse einer Großfamilie durch die Augen der einzelnen Familienmitglieder erzählt.

    Oscars- und Emmy-Preisträgerin Wiest spielt die Partiarchin Joan Short. Sie würde alles tun, um die Mitglieder ihrer geliebten Familie zu unterstützen – sofern sie davon überzeugt ist, dass es auch „wirklich richtig“ für die jeweilige Person ist. Wiest wurde für die Filme „Hannah and Her Sisters“ und „Bullets Over Broadway“ mit zwei Oscars ausgezeichnet, ein weiteres Mal für die Filmvorlage zu „Parenthood“ nominiert. Für die Rolle der Therapeutin Gina Toll in „In Treatment – Der Therapeut“ erhielt sie ebenso einen Emmy wie für eine Gastrolle in „Avonlea – Das Mädchen aus der Stadt“.

    Die 32-jährige Zoe Lister Jones spielt Jen, die Ehefrau des jüngsten der drei erwachsenen Kinder von Joan, Greg (Colin Hanks). Jen ist es gewohnt, stets die Kontrolle zu haben – ein Zustand, der mit der Geburt ihres ersten Kindes nicht mehr existiert. Lister Jones ist seit knapp zehn Jahren im Film- und Fernsehgeschäft. Nach einem ersten Achtungserfolg mit der Adult-Swim-Serie „Delocated“ wurde sie mit „Alex und Whitney – Sex ohne Ehe“ und zuletzt „Friends With Better Lives“ einem größeren Publikum bekannt.

    Bereits zuvor verpflichtet worden war Betsy Brandt als Joans älteste Tochter (fernsehserien.de berichtete).

    Das Buch zum Serienpiloten „Life in Pieces“ stammt von Justin Adler („Better off Ted – Die Chaos AG“). Aaron Kaplan steht mit seiner Produktionsfirma Kapital Entertainment zusammen mit 20th Century Fox Television hinter dem Projekt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen