„Cardinal“: Entertain TV veröffentlicht zweite Staffel im März

    Sechs neue Folgen mit Billy Campbell

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 01.02.2018, 15:43 Uhr

    Billy Campbell und Karine Vanasse in „Cardinal“ – Bild: CTV
    Billy Campbell und Karine Vanasse in „Cardinal“

    Zu den Serien, die Telekoms Entertain für sein zusatzkostenfreies Streaming-Angebot Entertain TV Serie eingekauft hat, gehört auch das kanadische Polizeidrama „Cardinal“. Nachdem die Auftaktstaffel im Oktober veröffentlicht wurde (fernsehserien.de berichtete), gab man nun den Termin für die Premiere der zweiten Staffel bekannt: Ab 1. März sind sechs neue Episoden abrufbar, die aktuell noch in Kanada laufen. Dort war zugleich mit der zweiten übrigens auch schon eine dritte Staffel bestellt worden.

    Die Handlung der zweiten Staffel setzt einige Monate nach dem Ende der Auftaktstaffel ein. Im Staffelauftakt (Originaltitel „Red“) findet Detective Jerry Commanda (Glen Gould) eine verwirrte rothaarige Frau, die alleine an der Theke einer Bar sitzt – mit einer Schusswunde am Kopf. Die Frau, die schnell den Namen Red erhält, hat auch nach der Entfernung einer Kugel aus ihrem Schädel keine Erinnerung daran, wer sie ist oder wie sie zu ihrer Wunde gekommen ist.

    Die Detectives John Cardinal (Billy Campbell) und Lise Delorme (Karine Vanasse) übernehmen den Fall, der bald eine überraschende Wendung nimmt, als die beiden eine Verbindung zwischen Red (Alex Paxton-Beesley) und einigen ritualistischen Morden zu entdecken glauben. So müssen Cardinal und Delorme schnell arbeiten, um die Identität von Red zu enthüllen, bevor der unbekannte Schütze seine Tat wiederholt.

    „Cardinal“ basiert auf der Romanreihe von Giles Blunt. Die zweite Staffel basiert dabei auf dem dritte Buch „Blackfly Season“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen