„Big Brother“ kehrt im Frühjahr zurück

    RTL II kündigt die elfte Staffel an

    Michael Brandes – 19.01.2011

    Nach langem Zögern bringt RTL II „Big Brother“ wieder zurück auf den Bildschirm. Das Comeback soll im Frühjahr erfolgen.

    Die zehnte Staffel der Reality-Show hatte dem kriselnden Privatsender im vergangenen Jahr zwar zu ordentlichen Quoten verholfen, dennoch wurde „Big Brother“ zunächst auf Eis gelegt. Stattdessen versuchte RTL II sein Glück mit Scripted-Reality-Formaten und diversen Doku-Soaps, die in der Herstellung deutlich kostengünstiger sind. Der neue Montagabend mit Sendungen wie „Abenteuer Afrika – Deutsche Teenies beißen sich durch“ und „Das Tier in mir“ entwickelte sich für RTL II jedoch zu einem Image- und Quoten-Desaster. Es folgten selbstkritische Worte und die Ankündigung eines „Qualitätsmanagements“ (fernsehserien.de berichtete).

    Nun hat RTL II Rückkehr der Sendung für das Frühjahr 2011 angekündigt. Nachdem die zehnte Staffel noch auf eine Laufzeit von acht Monaten kam, wird die elfte Staffel allerdings nur 100 Tage lang.

    „Die Marke ‚Big Brother‘ ist aus dem deutschen Fernsehalltag nicht mehr wegzudenken“, so RTL II-Programmdirektor Holger Andersen. „Immer wieder ist es uns gelungen, mit diesem Format die Zuschauer zu überraschen und zu begeistern. Die Bewerbungsphase hat ab sofort begonnen und wir freuen uns auf interessante Kandidaten.“

    „Die ungeschminkte Realität, 24 Stunden live auf Sendung: Dieses Konzept macht ‚Big Brother‘ auch nach mehr als zehn Jahren zur TV-Sensation“, ergänzt Endemol-Geschäftsführer Marcus Wolter. „Wir freuen uns, auch im Namen der Big-Brother-Fans, die Erfolgsgeschichte des Formats im Jahr 2011 weiterzuschreiben.“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Ich fand BB nur einmal gut: Ich weiß nicht mehr, welche Staffel es war (3 oder 4?), da wurde auf dem damaligen neuen Tele5 jede Nacht der Nachtfalke gesendet, mit Jochen Bendel. Das war wirklich großartig und eine wunderbare Mischung aus Harald-Schmidt-Show und komplettem Übertrash. Sogar die Clips aus dem Container waren damals irgendwie unterhaltsam, obwohl ich mich an keinen Kandidaten mehr erinnern kann / will. Aber heute ist BB für mich definitiv keine Option mehr, wenn es um die Wahl des Abendprogrammes geht
      • am via tvforen.demelden

        Hat eigentlich schon jemand "Armes Deutschland" geschrieben?
        • am via tvforen.demelden

          *lach* Nö, aber dass kommt mit Sicherheit noch!
        • am via tvforen.demelden

          Ich hoffe das es wieder verschiedene Bereiche gibt, mit vielen Matches. Da es aber eine Sommerstaffel sein wird, muss man mal abwarten.
      • am via tvforen.demelden

        Okay, dann bin ich halt wieder die jenige die gegen den Strom schwimmt, aber dass ist nu auch egal, denn ich gehöre zur Zielgruppe! *lach*
        • am via tvforen.demelden

          Dann gehöre ich auch nicht zur Zielgruppe.
          Nachdenker
          • am via tvforen.demelden

            wunschliste.de schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > "Die Marke 'Big Brother' ist aus dem
            > deutschen Fernsehalltag nicht mehr wegzudenken",

            Also mir ist ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen, dass dieser Blödsinn im Moment gar nicht läuft.

            Aber ich gehöre auch wohl nicht zur Zielgruppe.
            • am via tvforen.demelden

              Aus meinem Fernsehalltag ist dieser Schrott durchaus wegzudenken.
              Es geht sehr gut ohne!!

          weitere Meldungen