Barbara Eligmann präsentiert Crime-Format bei TLC

    „Abgründe – Unfassbare Verbrechen“ ab Februar

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.01.2018, 13:25 Uhr

    Barbara Eligmann moderiert „Abgründe – Unfassbare Verbrechen“ – Bild: TLC/Nadine Rupp
    Barbara Eligmann moderiert „Abgründe – Unfassbare Verbrechen“

    Moderatorin Barbara Eligmann präsentiert demnächst ein neues Format beim Spartensender TLC. Ab dem 24. Februar führt sie immer samstags um 22.15 Uhr durch die True-Crime-Doku „Abgründe – Unfassbare Verbrechen“. Es handelt sich hierbei um eine überarbeitete Fassung der US-Sendung „True Crime with Aphrodite Jones“. Die amerikanischen Originalszenen wurden um neu aufgezeichnete deutsche Moderationsteile ergänzt.

    Gegenstand der Sendung sind echte Kriminalfälle, die von der Bestsellerautorin und Investigativ-Journalistin Aphrodite Jones recherchiert wurden. Mit Hilfe von nachgestellten Szenen und Augenzeugenberichten werden Fälle, die Schlagzeilen gemacht haben, neu aufgerollt. Die ehemalige „Explosiv“-Moderatorin Barbara Eligmann informiert in insgesamt 20 Episoden über schlagzeilenträchtigen Schreckenstaten.

    „Das wahre Leben ist für mich spannender als jeder Krimi. Ich habe es schon immer geliebt, Hintergründe aufzudecken und Details zu erforschen“, so Barbara Eligmann. Als ich die erste Folge ‚Abgründe – Unfassbare Verbrechen‘ angesehen habe, gab es nach einer Viertelstunde einen Stromausfall, da hatte mich das Format schon total gepackt, denn ich hatte nur den einen Gedanken: Wie geht die Folge weiter? Wird der Mord aufgedeckt? – In dem Moment war mir klar, die Sendung passt zu mir!“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen