Aus für VOX-Reisemagazine „Voxtours“ und „Wolkenlos“

    Kölner Privatsender auf Sparkurs

    Romy Olcay – 18.03.2009

    Aus für VOX-Reisemagazine "Voxtours" und "Wolkenlos" – Kölner Privatsender auf Sparkurs

    Wie der Kölner Sender VOX bestätigte, wird es keine neuen Folgen der Reisemagazine „Voxtours“ und „Wolkenlos“ mehr geben. Vorerst bleiben beide Sendungen zwar im Programm, jedoch nur noch mit Wiederholungen.

    Damit streicht VOX zwei traditionsreiche Magazine, denn „Voxtours“ läuft bereits seit 1993, „Wolkenlos“ seit 1996 auf dem Kölner Privatsender. Der Streichung der beiden Reihen fallen auch zehn Arbeitsplätze beim Sender zum Opfer.

    Offenbar will VOX jedoch auch in anderen Bereichen Geld einsparen. So will der Sender beispielsweise das Format „Wissenshunger“ komplett extern produzieren lassen. Auch eine andere Abteilung ist von Kürzungen betroffen: Die hauseigene Synchronisationsabteilung soll geschlossen werden, da der Anteil von US-Serien am Gesamtprogramm von VOX nur noch verhältnismäßig gering sei. Der Sender versucht nun, die gekündigten Mitarbeiter innerhalb der RTL-Gruppe weiter zu vermitteln.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Die Moderatoren dieser Sendungen waren schon unglaubwürdig, weil man zu leicht sehen konnte, daß sie ihren Text immer fein artig abgelesen haben aber von Land und leuten Null Ahnung hatten. Ein alter windgegerbter Haudegen a la Hardy Krüger hätte das besser rübergemacht. Aber es muss ja immer alles supijung und knackig sein.

      Produktionskosten jeder Folge waren viel zu hoch, auch wenn gesponsort wurde. Und ich denk mal, dass die Veranstalter und Touristboards jetzt nicht einfach mehr mal eben ein Aufnahmeteam von min. 7 Personen plus Material auf ihre Kosten einfliegen, unterbringen und verkosten werden.

      Gucki
      • am via tvforen.de

        Voxtours und Wolkenlos waren meiner Meinung nach die besten Reisesendungen. Aber auch hier wurde - seit RTL bei VOX das Ruder übernahm - die Sendung fleissig kaputt gemacht.
        Erst deutliche Verkürzung, dann die Abschiebung ins Vormittagsprogramm.
        Sehr schade. Die ach so tollen Auswanderer-Sendungen sind kein wirklicher Ersatz.
      • am via tvforen.de

        Warum läufen die beiden Formate nicht mehr im TV, auch keine Wdh. mehr, echt schade, vorallem der Sprecher "Norbert Langer (Magnum)" war immer so angenehm.
      • am via tvforen.de

        Die haben anscheinend in Voxtours und Wolkenlos alle Länder bereist. Schliesslich lief Voxtours 16 Jahre und Wolkenlos 14 Jahre.
        Aber hier kannst du noch beide Magazine gucken: http://www.voxnow.de/voxtours.php
      • am via tvforen.de

        Voxtours habe ich schon lange nicht mehr gesehen, ist es immer noch mit Judith Adelhoch?
    • am via tvforen.de

      Ich kann mir gut vorstellen, dass Reisesendungen in wenigen Jahren wieder "trendy" werden, genauso wie es bei Tier- und Kochsendungen war. Auf einmal hat dann fast jeder Sender (inklusive der ÖR) so ein Format im Programm.
      • am via tvforen.de

        Mit VOXTOURS geht wohl die älteste Vox Sendung, seit 1992, in den Ruhestand.
        Auch die einzige Sendung die die umstellung von den alten Infotainment anfängen des Senders, zum Vollprogramm überlebt hat.
        Schade, weil auch hier abseits der gängingen Routen berichtet wurde.
        • am via tvforen.de

          Schade, Reisemagazine find ich immer sehr nett, wie zb. "Wunderschön" mit Tamina Kallert, was zum Glück bei den Öffentlichen läuft (keineWerbung), die Privaten müssen anscheinend anders planen und rechnen.


          Gruss/Huk
        • am via tvforen.de

          Zini1980 schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Mit VOXTOURS geht wohl die älteste Vox Sendung,
          > seit 1992, in den Ruhestand.

          Vox gibts erst seit 1993.
        • am via tvforen.de

          Zauberspiegel schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Zini1980 schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          > > Mit VOXTOURS geht wohl die älteste Vox
          > Sendung,
          > > seit 1992, in den Ruhestand.
          >
          > Vox gibts erst seit 1993.


          Hast recht, war immer im glauben das es schon 1992 war.
        • am via tvforen.de

          Denke auch, dass eventuell zu niedrige Quoten an fehender Eigenwerbung von VOX und einem fehlenden einprägsamen Sendeplatz festzumachen sind. Reisen ist eigentlich immer ein In-Thema, gerade heute mehr denn je, da könnte VOX was draus machen. Aber man hat scheinbar einfach keine Lust ...
      • am via tvforen.de

        Schade; in Sachen Reisemagazine hatten diese beiden Formate meines Erachtens nach immer die Nase vorn. Auch wenn ich sie nie regelmäßig geschaut habe, find ich es enttäuschend, dass man sich von solchen Sendungen trennt ...
        • am via tvforen.de

          schade, ich finde wolkenlos war ein tolles format
          irgendwie anders
          aber ich geb zu, ich hab es nicht sooo oft gesehen, weil es zu einer ungünstigen zeit kommt

          weitere Meldungen