25 Jahre „Alarm für Cobra 11“: RTL zeigt „Die spektakulärsten Fälle“

    Highlight-Marathons zum Jubiläum des Serien-Dauerbrenners

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 31.03.2021, 14:33 Uhr

    Ben Jäger (Tom Beck, l.) und Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, r.) – Bild: TVNOW/Guido Engels
    Ben Jäger (Tom Beck, l.) und Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, r.)

    Die „Cobra 11“-freie Zeit ist bald vorbei. Zuletzt war die Actionserie im November 2020 bei RTL im Programm. Doch demnächst bringt der Kölner Sender seinen Serien-Dauerbrenner zurück. Zwar gibt es keine neuen Folgen von „Alarm für Cobra 11“ zu sehen, dafür anlässlich des 25-jährigen Jubiläums eine extrahohe Dosis. Unter dem Motto „Die spektakulärsten Fälle“ zeigt RTL am 29. April und am 6. Mai ab 20:15 Uhr gleich vier ausgewählte Highlight-Folgen am Stück.

    Los geht es am 29. April mit Folge 5 aus der 22. Staffel („FKK-Alarm für Semir“). Semir Gerkhan (Erdoğan Atalay) und seine Familie machen gemeinsam mit Partner Paul Renner (Daniel Roesner) Wohnmobil-Urlaub an der Ostsee. Andrea (Carina Wiese) trifft ihre Jugendliebe Timo (Michael Specht) vom FKK-Club „Nackedeis“ wieder. Semirs Tochter Dana (Gizem Emre) geht derweil auf Flirtkurs mit Paul. Doch selbst im Urlaub kommt es natürlich zu einer rasanten Verfolgungsjagd.

    Anschließend folgt um 21:15 Uhr Episode 13 aus der 24. Staffel. In „Die Wächter von Engonia“ geht es um eine Live-Action-Role-Playing-Event auf einer Burg, bei dem sich die Teilnehmer mit Kostümen verkleiden und für ein Wochenende in eine Fantasy-Welt eintauchen. Plötzlich wird eine Frau entführt. Semir und Paul mischen sich daraufhin undercover unter die LARP-Spieler, um die Entführte zu finden. Sie ahnen nicht, dass die Verbrecher etwas weit Gefährlicheres planen und einen verheerenden Pockenvirus freisetzen wollen.

    Zurück in die Vergangenheit geht es um 22:15 Uhr in der Folge „1983“ (Episode 9 aus der 19. Staffel). Semir erhält einen mysteriösen Anruf von seiner Jugendfreundin Sina (Sascha Ö. Soydan), die in Not zu sein scheint. Sie treffen sich auf einem Rastplatz. Sina wirkt extrem verängstigt und deutet an, dass sie ein Problem habe, mit dem sie nicht zur Polizei gehen könne und es um „früher“ gehe. Sie überreicht Semir einen Umschlag mit einem Foto von seiner ehemaligen Jugendclique. Als Sina weitere Erklärungen liefern will, wird ein Anschlag auf sie verübt.

    Den Abschluss bildet um 23:10 Uhr die Folge „Überschall“ (Episode 2 aus Staffel 17), damals noch mit Tom Beck als Semirs Partner Ben Jäger. Nach der Explosion eines Triebwerks muss ein Eurofighter der Bundeswehr notlanden. Die junge Pilotin Charlie Wolf (Sarah Maria Besgen) ist davon überzeugt, dass es eine technische Fehlfunktion gegeben hat. Ben und Semir finden die Mitglieder einer Drogengang erschossen auf und kommen schließlich zu der Erkenntnis, dass die Täter es auf ein Wrackteil des Eurofighters abgesehen hatten. Irgendjemand auf dem Luftwaffenstützpunkt handelt offenbar mit gefälschten Eurofighter-Ersatzteilen.

    Fun Fact: Semir Gerkhan ist zwar das Gesicht von „Alarm für Cobra 11“ – ein Urgestein ist er allerdings nicht. Er stieß in der dritten Folge („Der neue Partner“) zur Serie, die im März 1996 erstausgestrahlt wurde. Für Ende Mai und Ende Juni kündigt RTL weitere „Cobra 11“-Marathons an – dann mit den dramatischsten und den spannendsten Fällen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am

      Hä?? Verstehe ich nicht!! Warum keine neuen Folgen?? Die erste Staffel mit Pia ist doch noch gar nicht vorbei!! WO bitte bleiben die restlichen Folgen???
      • am

        Man könnte auch mal die ganz alten Folgen wiederholen, die wurden seit 7 Jahren nicht mehr wiederholt
        • (geb. 1987) am

          Besser wäre ein Termin für die neuen Folgen wie sieht es denn damit aus ??.??
          • am

            Wird vor Herbst nix werden. Eventuell Ende August (wie letztes Jahr) oder im September. 

        weitere Meldungen