13 Folgen, Folge 1–13

    • Folge 1 (25 Min.)

      Die kleine Hannah lebt mit ihren Zwillingsbrüdern Halsey und Hayden im Schlosshotel McDudel in Schottland. Sir Angus McDudel, der Urgroßvater des Besitzers Dess McDudel, soll dort angeblich als Geist umgehen. Aber daran glaubt niemand. Als Hannah und ihre verdutzten Brüder eines Tages dem Geist tatsächlich begegnen, folgen sie ihm durch einen Geheimgang. Dabei entdecken sie ein weitläufiges unterirdisches Labyrinth aus Wäldern, Lagunen und Seen. In dieser geheimen Welt leben die Nessies, die Monster von Loch Ness. Halsey und Hayden schließen Freundschaft mit Happy, Liebes und Schlauchen, die sich in der unterirdischen Welt vor den aufdringlichen Besuchern verstecken, die Jahr für Jahr Loch Ness mit ihren Fotoapparaten umlagern. Nicht alle Nessies sind freundlich. Widerling, eines der bösen Nessies, entführt die kleine Hannah, die sich auf der Suche nach etwas Essbarem in den verzweigten Gängen der Nessie-Welt verirrt hat. Halsey und Hayden bitten die guten Nessies um Hilfe. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 12.04.1997Das Erste
    • Folge 2 (25 Min.)

      Von Zeit zu Zeit „tanken“ die Nessies ihre Zauberamulette mit Tageslicht auf, damit auch ihre Fröhlichkeit zurückkommt. Dieser Tag ist wahrhaft ein Freundenfest, an dem auch die kleine Hannah mit ihren Brüdern Halsey und Hayden teilnehmen darf. Baroness, die Anführerin der bösen Nessies, bringt die Amulette der guten Nessies jedoch in ihren Besitz, um ihre Herrschaft der Finsternis und des Bösen auszuweiten. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 19.04.1997Das Erste
    • Folge 3 (25 Min.)

      Der 180. Geburtstag von Sir Angus McDudel naht. Hannah, Halsey und Hayden organisieren zusammen mit den Nessies eine Überraschungsparty. Süß Nessie bereitet einen Seetang-Pudding vor, McDudels Leibspeise. Zur Überraschung der Nessies hilft sogar Eigennutz, der ego-istische Nessie, bei der Zubereitung des Puddings. Als McDudel in seine Grotte kommt, ist die Überraschung perfekt. McDudel packt sein Geschenk aus und findet nur Seetang vor. Den köstlichen Pudding hat Eigennutz zur Baroness gebracht, um sich bei der Königin der bösen Nessies einzuschmeicheln. Aber Eigennutz erlebt dabei eine bittere Überraschung. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 26.04.1997Das Erste
    • Folge 4 (25 Min.)

      Trauerkloß ist sehr betrübt, denn seine über alles geliebte Schwester Frohgemut wird für zwei Tage mit Sir Angus McDudel unterwegs sein. Hannah, Halsey und Hayden veranstalten einen Zirkus, um Trauerkloß aufzumuntern. Zwecklos – Trauerkloß ist und bleibt unglücklich. Als er seiner Schwester zur Oberfläche von Loch Ness folgt, gerät er in einen heftigen Sturm, in dem er sein Zauberamulett verliert und somit für Menschen sichtbar wird. Der geldgierige Hotelbesitzer Dess McDudel bemerkt das Monster auf dem See und macht sofort Reklame für die Attraktion. Gegen hohe Eintrittsgelder fährt er mit Schaulustigen auf den See hinaus, damit sie das berühmte Monster von Loch Ness fotografieren können. Die anderen Nessies haben inzwischen das Amulett gefunden und eilen Trauerkloß zu Hilfe. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 03.05.1997Das Erste
    • Folge 5 (25 Min.)

      Der Tag des großen Tauziehens steht bevor. Um nicht zum 612. Mal in Folge zu verlieren, hecken die bösen Nessies eine wirklich große Gemeinheit aus. Fiesling weiß, dass die guten Nessies ohne Knalltüte, ihren besten Tauzieher, keine Chance haben. Das böse Nessie schwindelt Knalltüte vor, Sir Angus McDudel habe nach ihm geschickt. Auf dem Weg zum Schloss verirrt sich Knalltüte, weil Fiesling die Wegweiser umgestellt hat. Nach langem Umherirren gelangt Knalltüte schließlich nach Glasgow. Das unsichtbare Nessie spielt den Menschen einige Streiche und stiftet heillose Verwirrung. Als die unerklärlichen Phänomene abends im Fernsehen übertragen werden, sehen Hannah, Halsey und Hayden mit ihrer Durchblickerbrille, dass sich Knalltüte nach Glasgow verirrt hat. Sie alarmieren McDudel, um das Nessie zu retten. Inzwischen drängen die bösen Nessies darauf, endlich mit dem Tauziehen zu beginnen. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 10.05.1997Das Erste
    • Folge 6 (25 Min.)

      Ein Team von Wissenschaftlern ist angerückt, um mit hochmodernen Radargeräten nach Nessies zu suchen. Über den ganzen See werfen sie ihre Netze aus. Als das tapfere Nessie den ahnungslosen McDudel warnen will, verfängt es sich selbst in einem der Netze. Dabei verliert das tapfere Nessie sein Amulett und wird sichtbar. Große Gefahr droht, denn nun ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Wissenschaftler das tapfere Nessie aufspüren und somit einen Beweis für die Existenz der Nessies haben. Das wäre das Ende für Nessie-Land. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 13.05.1997Der Kinderkanal
    • Folge 7 (25 Min.)

      Am Blödel-Dödel-Tag verkleiden sich die Nessies für einen feierlichen Umzug. Alle sind fröhlich und freuen sich auf die Parade. Nur Extrawurst, das besondere Nessie, ist betrübt, denn weil alle sich mit ungewöhnlichen und ausgefallenen Kostümen herausgeputzt haben, fällt Extrawurst plötzlich gar nicht mehr auf. Die bösen Nessies wittern ihre Chance und bieten Extrawurst an, in die schwarze Grotte aufgenommen zu werden. Allerdings muss Extrawurst erst einige Prüfungen bestehen, die mit bitterbösen Gemeinheiten gegenüber den guten Nessies verbunden sind.. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 14.05.1997Der Kinderkanal
    • Folge 8 (25 Min.)

      Reichlich ist das reichste Nessie in ganz Happy-Land, doch Geld allein macht nicht glücklich. Um sich nicht so einsam zu fühlen, baut Reichlich ein neues Haus und lädt alle Nessies zu einer großen Party ein. Die bösen Nessies bekommen Wind von der Sache und lassen die Einladungskarten verschwinden. Baroness und die bösen Nessies kommen als einzige Gäste. Sie nisten sich bei Reichlich ein und sperren ihn aus seinem eigenen Haus aus. Reichlich ist jetzt noch unglücklicher als zuvor. Die guten Nessies hören sein Schluchzen und beschließen, ihm zu helfen. Um ins verschlossene Haus zu gelangen, wenden die Nessies eine List an: Sie bauen ein „Trojanisches Nessie“. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 15.05.1997Der Kinderkanal
    • Folge 9 (25 Min.)

      Bei einer Eisenbahnfahrt durch Nessie-Land überlässt das Liebe Nessie dem sorglosen Nessie das Steuer der Lokomotive. Trotz Warnung fährt das sorglose Nessie viel zu schnell und verursacht einen Unfall, bei dem das Amulett des lieben Nessies zerbricht. Jetzt ist es höchste Eisenbahn für das Nessie. Bekommt es nicht innerhalb kürzester Zeit ein neues Amulett, so verliert es seinen Charakter und damit sein Leben. Hannah, Halsey und Hayden brechen zusammen mit Sir Angus McDudel auf zum Felsen der Felsen, einem geheimnisvollen Ort im Herzen von Nessie-Land, an dem die Amulette zu finden sind. Baroness wittert seine Chance. Die Königin der bösen Nessies will das Amulett stehlen. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 16.05.1997Der Kinderkanal
    • Folge 10 (25 Min.)

      Beim Spielen auf dem Dachboden finden Hannah, Halsey und Hayden eine alte Landkarte, auf der ein schatz verzeichnet ist: Das legendäre Teich Juwel, vom dem die Nessies sich seit Urzeiten erzählen. Der Schatz befindet sich an einem geheimnisvollen Ort in Nessie-Land, der schwer zu erreichen ist. Die beiden bösen Nessies Nimmersatt und Lügenbaron erfahren, dass die drei Kinder auf Schatzsuche sind und geben sich als Fremdenführer aus. Ihr Plan ist es, Zwietracht unter den Schatzsuchern zu sähen, damit sie am Ende den Schatz für sich einstreichen können. Lügenbaron und Nimmersatt spinnen eine Intrige. Bald darauf geraten Halsey und Hayden tatsächlich in Streit. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 19.05.1997Der Kinderkanal
    • Folge 11 (25 Min.)

      In der finsteren Grotte, der Heimat aller bösen Nessies, versiegt eines Tages die düstere Quelle. Königin Baroness schickt Lügenbaron und Fiesling aus, um nach dem rechten zu sehen. Fiesling findet ein altes Amulett, das die düstere Quelle verstopft. Es ist das Amulett von Schreckness, es verleiht Fiesling enorme Kräfte. Fiesling wird darauf besonders fies und entthront Baroness. Um den Nessies Angst zu machen, richtet er erhebliche Verwüstungen in Nessieland an. Sein Ziel ist es, die Herrschaft in ganz Nessieland an sich zu reißen. Nur Happy kann ihn aufhalten. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 20.05.1997Der Kinderkanal
    • Folge 12 (25 Min.)

      Die Nessies wollen ihr Theater renovieren. Um die Bühne zu beleuchten, brauchen sie einige hell strahlende Halbmond-Edelsteine. Hannah freut sich auf einen aufregenden Ausflug ins Bergwerk, doch Happy erklärt ihr, sie sei für ein solch gefährliches Unternehmen noch zu klein. Hannah ist verärgert. Um den Nessies zu beweisen, dass sie kein kleines Mädchen mehr ist, entführt sie Sir Angus McDudels Segelschiff. Unterdessen hecken die bösen Nessies einen finsteren Plan aus. Mit einer Lawine bringen sie den Stolleneingang zur Halbmond-Edelsteinmine zum Einsturz und schließen Happy, Schlauchen, Lauthals und das tapfere Nessie im Bergwerk ein. Bald wird die Luft knapp, und die Nessies drohen zu ersticken. Sie senden ein Nessie-in-Not-Signal aus… (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 21.05.1997Der Kinderkanal
    • Folge 13 (25 Min.)

      Ein schweres Erdbeben erschüttert Nessieland. Direkt unter Happys Nest bricht ein Vulkan aus. Happy beschließt, den Vulkankrater mit ihrem Nest zu verstopfen. Der Plan scheint zu gelingen. Doch während die Nessies sich über die Rettung ihres Landes freuen, explodiert der Vulkan und schleudert die Nessies zusammen mit Hannah, Halsey und Hayden weit fort bis nach New York. Sir Angus McDudel bricht mit seinem Segelschiff auf, um die Nessies zu suchen. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 22.05.1997Der Kinderkanal

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Nessies im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…