Doku-Soap in 2 Teilen, Folge 1–2

    • In der ersten Folge beginnt Larissas Reise nach Hollywood direkt nach dem Finale von „Let’s Dance“. Nach einer durchtanzten Nacht geht es am frühen Morgen weiter zu Florian Silbereisens Show „Sommerfest am See“. Fast ohne Schlaf sowie jegliche Vorbereitung und mit müden Füßen schwingt sie dort mit dem Moderator das Tanzbein, und das Ganze auch noch ohne Schuhe – ob das stolperfrei bleibt? Ihr nächstes Engagement jedenfalls nicht: Für einen Job auf der Fashion-Week in Berlin muss Larissa zunächst den Anprobetermin überstehen. Unter den strengen Augen der Designerin verstolpert sie fast ihren Modelauftritt. Wenig später in München darf Larissa Schauspielluft schnuppern: Sie hat eine Rolle in einer Krimiserie ergattert. Der Titel sagt ihr nichts – kann sie trotzdem überzeugen? Zeit zum Verschnaufen bleibt Larissa nicht. Beim „Großen Preis von Österreich“ soll sie als RTL-Reporterin in der Boxengasse stehen und über die prominenten Gäste und Formel-1-Fahrer berichten. Doch kurz bevor es losgeht, verbrennt die 22-Jährige sich beim Haareglätten die Stirn. Brandsalbe muss her, und das schnell! Wird sie bei ihrer Odyssee durch eine österreichische Kleinstadt fündig und rechtzeitig zurück in der Boxengasse sein? Bevor Larissas Schauspieltraum in Hollywood wahr wird, warten weitere Model- und Promojobs auf die 22-Jährige. In Köln läuft sie auf der Modenschau von Designer und „Botox-Boy“-Sprössling Florian Wess. Die schrägen Outfits und Frisuren der Show werden abends allerdings noch von der ebenfalls schrägen Begegnung mit ihrem Landsmann, Schauspiellegende Helmut Berger, übertroffen. Früh am nächsten Morgen geht es nach Kärnten in Larissas Heimat. Gemeinsam mit ihrem Vater plant das Model den Karriere-Sprung in die USA – und bei der Karriereplanung fliegen ordentlich die Fetzen. Aber bevor es über den großen Teich geht, muss Larissa noch einen Termin in ihrem Heimatort wahrnehmen: Begleitet von der heimischen Blaskapelle und jeder Menge knipswütiger Touristen wird Larissa auf der Uferpromenade von St. Kanzian ein Stern verliehen. Dann ist es endlich soweit: Larissa fliegt nach New York! Ihre alten Kontakte sollen ihr auf dem Weg nach Hollywood nützlich sein. Doch um sich das Leben in den USA leisten zu können, braucht Larissa weitere Modeljobs. In ihrem persönlichen Glücksoutfit versucht sie, bei diversen offenen Castings einen Job zu ergattern. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.04.2015 RTL
    • In dieser Folge von „Larissa goes to Hollywood“ braucht Larissa Marolt wie alle angehenden Schauspieler ein Demo-Reel. Denn nur, wenn sie darauf mit ihren Fähigkeiten überzeugen kann, werden Schauspiel-Agenten Interesse zeigen. Der renommierte Schauspieler Richard Kline prüft Larissa auf Herz und Nieren, bevor die Aufnahmen starten können. Larissa versteht zwar kaum, was in ihren Texten steht, doch trotzdem gibt sie alles. Das erste Treffen mit einer Schauspielagentin verläuft kurz darauf aber ernüchternd: freundliche Worte, aber kein konkretes Job-Angebot. Larissa muss feststellen, dass sie in den USA keine offenen Türen einrennt. Doch schon am nächsten Tag bietet sich ihr eine große Chance: Larissa trifft die PR-Managerin Nadja Atwal. Die Deutsche weiß, wie man in den USA Talente aufbaut und organisiert für Larissa ein Shooting bei dem Weltklasse-Fotografen Antoine Verglas. Das Dessous-Shooting ist keine leichte Aufgabe für die Österreicherin. Am Abend trifft Larissa endlich wieder ihren Freund Whitney in einem New Yorker Musikstudio. Viel Zeit bleibt den beiden aber nicht, denn am folgenden Tag wartet die nächste lebensverändernde Herausforderung für Larissa: Nadja Atwal hat ihr ein Skype-Vorstellungsgespräch mit der erfolgreichen Hollywoodregisseurin Gabriela Tagliavini beschafft. Gabriela sucht eine Schauspielerin für ihren nächsten Film. Larissa überzeugt die Regisseurin und wird zum Vorsprechen nach Los Angeles eingeladen. Larissas große Chance! Larissa ist in der Stadt ihrer Träume – Los Angeles. Hier will sie ihre erste Filmrolle ergattern und soll dafür eine romantische Liebesszene spielen. Dass sie dabei ihren Spielpartner immer wieder küssen und verführen muss, war ihr vorher nicht wirklich klar. Schafft sie es, ihre Scheu abzulegen? Danach hat Larissa ein wenig Zeit, sich durch L.A. treiben zu lassen. In Venice Beach versucht sie sich im Rollerbladen: In bekannter Larissa-Manier folgen mehrere Stürze und Zusammenstöße mit Touristen.. Hoffentlich bleibt sie da von Schrammen verschont, denn am nächsten Morgen warten Probeaufnahmen bei einer angesehenen Talentagentur für Models und Schauspieler auf sie, die ihr zu einem heißbegehrten Schauspieljob verhelfen könnten. Außerdem gönnt sich Larissa eine Weiterbildung der besonderen Art: Da Hollywood berühmt für seine zahlreichen Actionblockbuster ist, belegt Larissa einen Stuntkurs. Neben einer Kampfszene, stehen auch der Fall aus luftiger Höhe auf dem Programm – und hier treibt die angehende Aktrice ihren Lehrer mit ihrer Art fast zur Verzweiflung. Zu guter Letzt steht Larissa dann auch noch in Flammen. Ob sinnliche Verführerin oder toughe Actionheldin – spätestens jetzt fühlt sie sich bereit für die großen Filmrollen. Und schließlich kommt tatsächlich der Anruf der Regisseurin. Wird Larissa endlich ihre erste Rolle in Hollywood bekommen? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.05.2015 RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Larissa goes to Hollywood im Fernsehen läuft.