Deutsche Erstausstrahlung: ARD
    Originalsprache: Englisch

    8 tlg. US Aussteigerdrama von Eric Bercovici nach einem Buch von Irwin Shaw (Top Of The Hill; 1980).

    Der erfolgreiche Manager Michael Stone (Wayne Rogers) steigt aus, lässt sich scheiden und eröffnet eine Skihütte in Lake Placid. Dort trifft er seine Jugendfreundin Norma (Paula Prentiss) wieder und verliebt sich in die Skilehrerin Eva Heggener (Elke Sommer), die mit Andreas (Mel Ferrer) verheiratet ist.

    Diese drei Stunden hätten der Auftakt zu einer Serie werden sollen, die aber nie das Licht der Bildschirme erblickte. Die ARD stückelte die zwei Pilotfolgen in acht Teile. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Griff nach den Sternen – Community

    (geb. 1955) am : Ich habe die Serie aufgenommen. Gefaellt mir noch besser als der Roman von Irwin Shaw. Die Darsteller sind Wayne Rogers, Adrienne Barbeau, Sonny Bono (von Sonny & Cher), Elke Sommer, Mel Ferrer (Lili), Peter Brown (Lawman), Macdonald Carey, Rae Dawn Chong, Paula Prentiss (Er und Sie) und Gary Lockwood, der mit Stefanie Powers verheiratet gewesen ist.
    (geb. 1976) am : Nette Serie,kann mich ganz dunkel erinnern,es ging um Astronomie und so.Mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen,sollte aber bald wieder ausgestrahlt werden!

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Griff nach den Sternen im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …