Der Film als 2 Teiler im TV – Staffel 1, Folge 1–2

    • Staffel 1 (90 Min.)
      Milwaukee, USA: In ihrer alten Schule erzählt Golda Meir aus ihrem Leben – Geburt in Kiew, Emigration nach Amerika, Heirat, Auswanderung nach Palästina. An der Seite Ben Gurions kämpft sie für einen jüdischen Staat. Bis der Traum 1948 wahr wird. (Text: Hörzu 39/82)
      Deutsche TV-PremiereSo 03.10.1982ZDF
    • Staffel 1 (90 Min.)
      Auf Drängen Ben Gurions nimmt Golda Meyerson einen hebräischen Namen an: Meir (d.h., jemand der erleuchtet, erhellt). Als Ministerpräsident Eschkol im Februar 1969 überraschend einem Herzanfall erliegt, wählt das Parlament Golda Meir mit überwältigender Mehrheit zur neuen Ministerpräsidentin. Sie steuert Israel u. a. siegreich durch den Jom-Kippur Krieg. 1974 legt sie dann ihr Amt nieder. Doch 1977 tritt sie noch einmal öffentlich auf, um die aufsehenerregende Friedensrede ihres ehemaligen Kriegsgegners Sadat in der Knesset zu hören. (Text: Hörzu 39/82)
      Deutsche TV-PremiereMo 04.10.1982ZDF

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Golda Meir online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…