Willkommen zu Hause

    D 2008
    Psychodrama/Drama (90 Min.)
    Willkommen zu Hause – Bild: ARD
    Willkommen zu Hause – Bild: ARD
    Bundeswehrsoldat Ben Winter kehrt aus dem Afghanistan-Einsatz ins friedliche Deidesheim zurück. Weder er noch seine Umgebung sind darauf vorbereitet, dass er von der Friedensmission unsichtbare Wunden mitgebracht hat. Ben hat ein Attentat überlebt und bringt es jetzt nicht fertig, zuzugeben, dass er sich in seinem alten Leben nicht mehr zurechtfindet. Seine Freundin Tine, seine Eltern und Freunde wissen nicht, wie sie mit dem veränderten Ben umgehen sollen. Er ist unberechenbar, sein Schweigen und seine Ausfälle irritieren sie. Unfähig, über seinen Seelenzustand zu reden, isoliert Ben sich immer stärker. Erst durch die Begegnung mit Nachbarin Lona, die seinen prekären Zustand erkennt und ihn mit seinem Trauma konfrontiert, kann er sich eingestehen, dass er Hilfe braucht. (Text: ARD)
    Deutsche TV-Premiere: 02.02.2009 Das Erste
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Di 24.01.2012
    20:15–21:40
    20:15–3sat
      Mo 27.04.2009
    20:15–21:45
    20:15–SWR Fernsehen
      Sa 14.03.2009
    02:00–03:30
    02:00–einsfestival
      Do 12.03.2009
    12:30–14:00
    12:30–einsfestival
      Mi 11.03.2009
    18:30–20:00
    18:30–einsfestival
      Mo 09.03.2009
    02:50–04:20
    02:50–einsfestival
      So 08.03.2009
    09:30–11:00
    09:30–einsfestival
      Sa 07.03.2009
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Mo 02.02.2009
    20:15–21:45
    20:15–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Willkommen zu Hause im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.