Willkommen in der Bretagne

    F 2012 (Bowling)
    Komödie (90 Min.)
    MDR Fernsehen WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE, "Bowling", am Freitag (02.01.15) um 12:30 Uhr. Die Frauen von Carhaix kämpfen um den Erhalt ihrer Geburtenstation. – Bild: MDR/Alamode
    MDR Fernsehen WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE, "Bowling", am Freitag (02.01.15) um 12:30 Uhr. Die Frauen von Carhaix kämpfen um den Erhalt ihrer Geburtenstation. – Bild: MDR/Alamode
    Die Pariser Personalmanagerin Catherine wird in die Bretagne geschickt, um die Rentabilität des Krankenhauses zu steigern. Doch die Geburtenstation soll geschlossen werden. Catherines neue Freundinnen – die Hebamme Mathilde, die Säuglingsschwester Firmine und die schwangere Bowlinghallen-Chefin Louise – laufen Sturm gegen diesen Plan. In Carhaix, einer Kleinstadt im Herzen der Bretagne, leben die Freundinnen Mathilde (Mathilde Seigner), Firmine (Firmine Richard) und Louise (Laurence Arné). Während Louise eine Bowling-Halle betreibt, arbeiten Mathilde und Firmine als Hebamme und Säuglingsschwester im örtlichen Krankenhaus. Die drei treffen sich oft nach Feierabend, um gemeinsam zu bowlen. Eher zufällig bekommt das Trio Zuwachs von Personalmanagerin Catherine (Catherine Frot), die aus Paris geschickt wurde, um die Rentabilität des Krankenhauses zu prüfen. Dank ihrer neuen Freundinnen lebt sich die Pariserin gut in der Provinz ein und lernt die Herzlichkeit der Bretonen zu schätzen. Bald schon sind die vier ein eingespieltes Bowling-Team, das um den Pokal der Bowling-Meisterschaft der Bretagne antreten will und dafür hart trainiert. Doch beruflich läuft es nicht so gut, ganz im Gegenteil: Auch ohne besonderes Zutun von Catherine ist klar, dass die Geburtenstation des Krankenhauses nicht ausgelastet und zudem offensichtlich schon lange ein Dorn im Auge des Direktors (Gilles Bataille) ist. Sie zu schließen, ist schnell entschieden. Da hilft auch Catherines Vorschlag, ein attraktives Babyzentrum zu errichten, nicht. In zwei Monaten soll die Station abgewickelt und ins weit entfernte Quimper verlegt werden. Doch die Angst um ihren Arbeitsplatz und ihr Lokalpatriotismus lassen die Freundinnen Mathilde, Firmine und Louise gegen den Plan Sturm laufen. Mit Kampfeslust und originellen Aktionen leisten sie Widerstand und bald protestiert schon die ganze Stadt für den Erhalt der Geburtenstation – allen voran die werdenden Mütter und Väter. Die Tragikomödie – die nach einer wahren Begebenheit in Frankreich entstand – erzählt mit viel Humor über die Freundschaft von vier ungleichen und starken Frauen. Neben der kraftvollen Geschichte und den lebendigen Dialogen macht die prominente, spielfreudige Darstellerriege den besonderen Reiz des Films aus. Catherine: Catherine Frot Mathilde: Mathilde Seigner Firmine: Firmine Richard Louise: Laurence Arné Yves, Bürgermeister: François Bureloup Erwann: Mathias Mlekuz Madame Escoffier: Genevieve Mnich Direktor des Krankenhauses: Gilles Bataille Paul: Frédéric Noaille Gaël: Julien Crampon Monsieur Kubel, Prüfer: Alex Lutz Sekretärin von Catherine: Catherine Riaux (Text: mdr)
    Deutsche TV-Premiere: 02.01.2015 MDR
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 9,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    iTunes deKaufen ab 7,99 €
    iTunes deLeihen ab 3,99 €
    maxdome StoreKaufen
    MagentaTV de en Kaufen ab 9,99 €
    MagentaTV de en Leihen ab 3,99 €
    Videoload de en Kaufen ab 9,99 €
    Videoload de en Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Di 09.04.2019
    12:35–13:58
    12:35–MDR
      Di 04.09.2018
    12:35–14:00
    12:35–MDR
      Di 27.02.2018
    12:35–14:00
    12:35–MDR
      Mo 26.02.2018
    07:00–08:28
    07:00–MDR
      Mi 09.11.2016
    23:15–00:45
    23:15–ORF III (Österreich)
      So 04.01.2015
    05:25–06:55
    05:25–MDR
      Fr 02.01.2015
    12:30–14:00
    12:30–MDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Willkommen in der Bretagne im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.