Was bleibt

    D 2012 (Home for the Weekend)
    Familienfilm/Drama (84 Min.)
    Gitte (Corinna Harfouch). – Bild: ZDF und SWR/23/5 Filmproduktion GmbH
    Gitte (Corinna Harfouch). – Bild: ZDF und SWR/23/5 Filmproduktion GmbH
    Marko ist Anfang 30 und lebt seit seinem Studium in Berlin weit genug entfernt von seinen Eltern Gitte und Günter, mit deren bürgerlichem Lebensentwurf er sich nie recht anfreunden wollte. Ein-, zweimal im Jahr besucht er die beiden in erster Linie, um ihnen ein paar gemeinsame Tage mit ihrem Enkel, Markos fünfjährigem Sohn Zowie, zu ermöglichen. Marko hofft auf ein halbwegs ruhiges Wochenende in der Kleinstadt, doch es gibt Neuigkeiten: Gitte, die seit Markos Kindheit manisch-depressiv ist, fühlt sich nach einer homöopathischen Behandlung zum ersten Mal seit langer Zeit wieder gesund. Sie verzichtet auf ihre Medikamente und baut auf einen gemeinsamen Lebensabend an der Seite ihres Mannes, nicht ahnend, dass Günter eine Freundin hat und sie mit ihrer unerwarteten Genesung seine Pläne durchkreuzt. Auch Markos jüngerer Bruder Jakob und dessen Lebensgefährtin Ella stehen an einem Wendepunkt, denn Jakob richtet sich mehr und mehr auf ein Leben in Blicknähe zu seinen Eltern vor allem zu Gitte ein, Ella hingegen würde ihre beruflichen Pläne zunächst gerne im Ausland weiterverfolgen. Markos Anwesenheit wirkt wie ein Katalysator; er provoziert die Konfrontation mit den unausgesprochenen Wahrheiten, die Fassade des harmonischen Familienlebens bröckelt. Vor allem Gitte fühlt sich durch den Vorwurf angegriffen, ihre Krankheit sei der Auslöser für die Lebenslügen, in denen sich alle in den letzten Jahren so gut eingerichtet hatten. Am Morgen nach dem Streit ist Gitte verschwunden. Marko, Jakob und Günter machen sich auf die Suche nach ihr … (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 19.06.2014 arte
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Di 26.02.2019
    22:10–23:30
    22:10–WDR
      Mo 18.06.2018
    02:55–04:15
    02:55–SWR Fernsehen
      Mo 06.03.2017
    20:15–21:40
    20:15–arte
      Di 14.02.2017
    22:25–23:54
    22:25–3sat
      So 27.11.2016
    22:00–23:40
    22:00–TV25
      Sa 26.11.2016
    20:15–21:55
    20:15–TV25
      Sa 29.10.2016
    05:30–07:00
    05:30–One
      Di 25.10.2016
    06:45–08:15
    06:45–One
      Mo 24.10.2016
    15:30–17:00
    15:30–One
      So 15.05.2016
    20:15–21:40
    20:15–TV25
      Fr 26.02.2016
    00:30–02:00
    00:30–SWR Fernsehen
      So 10.01.2016
    16:40–18:08
    16:40–einsfestival
      Fr 08.01.2016
    12:15–13:45
    12:15–einsfestival
      Fr 08.01.2016
    07:00–08:30
    07:00–einsfestival
      Do 07.01.2016
    18:30–20:00
    18:30–einsfestival
      Do 16.07.2015
    12:30–14:00
    12:30–einsfestival
      Do 16.07.2015
    07:00–08:30
    07:00–einsfestival
      Mi 15.07.2015
    18:30–20:00
    18:30–einsfestival
      So 12.07.2015
    13:10–14:40
    13:10–einsfestival
      Sa 11.07.2015
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Do 09.07.2015
    00:20–01:53
    00:20–Das Erste
      Mi 08.07.2015
    20:15–21:45
    20:15–Das Erste
      Sa 06.06.2015
    22:10–00:00
    22:10–TV24
      Mi 02.07.2014
    13:30–15:15
    13:30–arte
      Do 19.06.2014
    20:15–21:35
    20:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Was bleibt im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.