Warum ich meinen Boss entführte

    D 2014 (90 Min.)
    • Komödie
    Anna Thönissen (Julia Hartmann) ist angenervt von dem Macho-Gehabe ihres Chefs (Stephan Luca). – Bild: NDR/​Boris Laewen
    Anna Thönissen (Julia Hartmann) ist angenervt von dem Macho-Gehabe ihres Chefs (Stephan Luca).

    Anna Thönissen bewirbt sich bei einer DesignCompany um einen Job, den die alleinerziehende Mutter von zweijährigen Zwillingen dringend braucht. Kurz zuvor hat sie ihren Job als Kellnerin verloren, weil sie einem Gast die Nudeln über das Hemd geschüttet hat – es ist eben jener Mann, dem sie nun gegenüber sitzt: Max Lehmann. Anna (Julia Hartmann), 32 Jahre, schlägt sich als alleinerziehende Mutter von zweijährigen Zwillingen mehr schlecht als recht durchs Leben. Der Vater hat sich vor einigen Monaten abgesetzt. Den Job als Aushilfskellnerin hat sie verloren, weil sie einem nörgelnden Gast die Nudeln im Zorn direkt auf das frisch gebügelte Hemd gekippt hat. Beim Bewerbungsgespräch für einen neuen Job in einer Design-Company sitzt ihr ausgerechnet der Herr mit den Nudeln gegenüber, Max Lehmann (Stephan Luca).
    Der erkennt sie nicht wieder und gibt ihr die Stelle – nachdem sie beteuert hat, keine Kinder zu haben und uneingeschränkt einsatzfähig zu sein. Als sie ihn eine Woche später zum Flughafen fährt, riskiert sie aber doch die Wahrheit. Max reagiert prompt – und kündigt ihr. Eine wütende Anna tritt zu hart auf die Bremse, ein Schlag, und Max liegt reglos auf dem Beifahrersitz. Gedächtnisverlust. Anna nimmt ihn erst einmal mit in ihre Wohnung. Da sich der orientierungslose Max dort sofort über das Chaos und die schreienden Kinder beschwert, erklärt sie ihm kurzerhand, dass das seine eigene Wohnung und seine eigenen Kinder seien. Und Max glaubt’s… Eine vergnügliche Hommage an klassische Hollywood-Vorbilder mit Julia Hartmann und Stephan Luca in den Hauptrollen. Der Filmkritiker Tilman P.
    Gangloff schreibt dazu: „Dank der Hauptdarsteller Julia Hartmann und Stephan Luca und der Regie des Komödien-versierten Peter Gersina ist ‚Warum ich meinen Boss entführte‘ trotz alter Geschichte ein wunderbarer neuer Film, der mit fröhlichen Details aufwartet, der komödiantisch mit Rollenbildern spielt, der großartig dargestellte Nebenfiguren zu bieten hat und der für Gelächter bei beiden Geschlechtern sorgen dürfte. Gute Laune garantiert!“ (Text: MDR)

    Deutsche TV-Premiere14.11.2014Das ErsteDeutscher Kinostart14.11.2014
    Alternativtitel: Vilains petits mensonges / Why I Kidnapped My Boss

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 06.11.2022
    03:00–04:30
    03:00–
    Sa 05.11.2022
    10:10–11:40
    10:10–
    Sa 29.10.2022
    07:40–09:10
    07:40–
    Mi 26.10.2022
    07:50–09:15
    07:50–
    Mi 26.10.2022
    03:55–05:25
    03:55–
    Di 25.10.2022
    14:45–16:15
    14:45–
    Mo 10.10.2022
    12:30–13:58
    12:30–
    Fr 24.06.2022
    02:00–03:30
    02:00–
    Do 23.06.2022
    14:30–16:00
    14:30–
    Sa 04.06.2022
    13:00–14:30
    13:00–
    Sa 10.04.2021
    03:50–05:25
    03:50–
    Fr 09.04.2021
    14:30–16:00
    14:30–
    So 14.02.2021
    10:15–11:45
    10:15–
    Sa 24.10.2020
    05:30–07:00
    05:30–
    Mo 19.10.2020
    12:30–13:58
    12:30–
    So 05.07.2020
    10:25–11:55
    10:25–
    Sa 04.07.2020
    09:25–10:55
    09:25–
    Mi 01.07.2020
    07:25–08:55
    07:25–
    Di 30.06.2020
    14:10–15:40
    14:10–
    So 28.06.2020
    21:45–23:15
    21:45–
    Mi 11.03.2020
    00:45–02:15
    00:45–
    Di 10.03.2020
    14:30–16:00
    14:30–
    Sa 07.03.2020
    14:30–16:00
    14:30–
    So 24.02.2019
    13:30–15:00
    13:30–
    So 02.12.2018
    02:20–03:50
    02:20–
    Sa 01.12.2018
    12:55–14:25
    12:55–
    So 21.10.2018
    12:45–14:15
    12:45–
    Fr 19.10.2018
    07:15–08:40
    07:15–
    Do 18.10.2018
    14:20–15:50
    14:20–
    So 12.08.2018
    21:45–23:10
    21:45–
    So 10.09.2017
    02:45–04:15
    02:45–
    Sa 09.09.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    So 03.09.2017
    12:30–14:00
    12:30–
    Mo 24.07.2017
    02:30–04:00
    02:30–
    So 23.07.2017
    22:00–23:30
    22:00–
    Sa 15.07.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    Mo 03.07.2017
    07:00–08:30
    07:00–
    Sa 01.07.2017
    08:15–09:45
    08:15–
    Fr 30.06.2017
    14:10–15:40
    14:10–
    Sa 10.06.2017
    14:30–16:00
    14:30–
    Di 23.02.2016
    01:15–02:45
    01:15–
    So 21.02.2016
    16:40–18:10
    16:40–
    Fr 19.02.2016
    12:45–14:15
    12:45–
    Fr 19.02.2016
    07:00–08:30
    07:00–
    Do 18.02.2016
    18:30–20:00
    18:30–
    Mo 02.11.2015
    12:30–14:00
    12:30–
    So 01.11.2015
    22:25–23:55
    22:25–
    So 30.08.2015
    02:30–03:55
    02:30–
    Sa 29.08.2015
    23:35–01:00
    23:35–
    Mo 24.08.2015
    13:40–15:10
    13:40–
    So 23.08.2015
    11:25–12:55
    11:25–
    So 03.05.2015
    12:45–14:15
    12:45–
    Sa 02.05.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    Sa 02.05.2015
    04:35–06:05
    04:35–
    Di 28.04.2015
    12:30–14:00
    12:30–
    Di 28.04.2015
    07:00–08:30
    07:00–
    Mo 27.04.2015
    18:30–20:00
    18:30–
    Do 16.04.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 19.12.2014
    01:45–03:15
    01:45–
    Do 18.12.2014
    22:30–00:00
    22:30–
    Fr 14.11.2014
    20:15–21:45
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Warum ich meinen Boss entführte online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.