Walter Bockmayers Geierwally

    D 1987
    Heimatfilm (91 Min.)
    Walter Bockmayers Geierwally – Bild: arte
    Weil sie sich weigert, den ihr vom Vater zugeteilten Erbschleicher Vinzenz zu heiraten, flüchtet die junge Geierwally in eine einsame Berghütte. Voller Sehnsucht verzehrt sie sich nach dem feschen Bärenjosef, der jedoch nichts von ihrer Liebe ahnt. Das ganze Dorf verspottet sie. Als es zu Missverständnissen kommt, weil des Bärenjosefs Schwester Afra fälschlicherweise als dessen „Gspusi“ angesehen wird, fasst Geierwally einen folgendschweren Entschluss: Sie will den Josef lieber tot, als gar nicht bekommen. In seiner grellen Parodie der klassischen „Geierwally“, die bereits die dritte Verfilmung des Romans von Wilhelmine von Hiller ist, lässt Walter Bockmayer jegliche Hemmungen fallen und rechnet gnadenlos mit dem deutschen Heimatfilm ab! Für die Neu-Verfilmung des Stoffs durch Walter Bockmayer und Rolf Bührmann fanden sich anfangs keine Finanziers, sodass sie ihn zuerst als parodistisches Theaterstück seit 1984 auf ihrer eigenen kleinen Kölner Bühne inszenierten. Der Erfolg des Stücks ebnete dann auch den Weg für die filmische Umsetzung. (Text: KinoweltTV)
    Deutscher Kinostart: 28.01.1988
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 15.01.2017
    02:20–03:50
    02:20–KinoweltTV
      Sa 07.01.2017
    22:15–23:45
    22:15–KinoweltTV
      So 29.05.2016
    07:30–09:00
    07:30–KinoweltTV
      Di 24.05.2016
    13:30–15:00
    13:30–KinoweltTV
      Fr 15.01.2016
    17:10–18:40
    17:10–KinoweltTV
      Fr 18.09.2015
    12:30–14:00
    12:30–KinoweltTV
      Mo 15.06.2015
    16:25–17:55
    16:25–KinoweltTV
      Do 11.06.2015
    06:20–07:50
    06:20–KinoweltTV
      Di 02.06.2015
    13:55–15:25
    13:55–KinoweltTV
      Sa 30.05.2015
    07:20–08:50
    07:20–KinoweltTV
      Do 21.05.2015
    13:30–15:00
    13:30–KinoweltTV
      Sa 20.09.2014
    01:50–03:20
    01:50–KinoweltTV
      Sa 09.08.2014
    07:35–09:05
    07:35–KinoweltTV
      Fr 01.08.2014
    15:05–16:35
    15:05–KinoweltTV
      Sa 26.07.2014
    10:15–11:45
    10:15–KinoweltTV
      Mi 16.07.2014
    11:50–13:20
    11:50–KinoweltTV
      Di 01.07.2014
    06:50–08:20
    06:50–KinoweltTV
      Mo 23.06.2014
    16:50–18:20
    16:50–KinoweltTV
      Fr 20.06.2014
    15:35–17:05
    15:35–KinoweltTV
      Fr 30.05.2014
    17:00–18:30
    17:00–KinoweltTV
      So 18.05.2014
    01:20–02:50
    01:20–KinoweltTV
      Do 01.05.2014
    17:00–18:30
    17:00–KinoweltTV
      Fr 28.03.2014
    05:35–07:05
    05:35–KinoweltTV
      Mo 17.03.2014
    18:00–19:30
    18:00–KinoweltTV
      Mi 02.10.2013
    16:20–17:50
    16:20–KinoweltTV
      Sa 22.06.2013
    03:25–05:05
    03:25–KinoweltTV
      Mi 19.06.2013
    13:15–14:45
    13:15–KinoweltTV
      Fr 14.06.2013
    18:45–20:15
    18:45–KinoweltTV
      Fr 26.02.2010
    01:20–02:50
    01:20–arte
      Sa 13.02.2010
    03:00–04:30
    03:00–arte
      Sa 06.02.2010
    01:15–02:35
    01:15–arte
      Di 28.08.2007
    01:10–03:00
    01:10–arte
      Sa 25.08.2007
    03:00–04:30
    03:00–arte
      Do 23.08.2007
    23:55–01:25
    23:55–arte
      Fr 17.06.2005
    00:20–02:00
    00:20–VOX
      Do 30.05.2002
    22:50–00:20
    22:50–ZDFtheaterkanal
      Do 30.05.2002
    12:30–14:00
    12:30–ZDFtheaterkanal
      Sa 25.05.2002
    22:50–00:20
    22:50–ZDFtheaterkanal
      Sa 25.05.2002
    12:30–14:00
    12:30–ZDFtheaterkanal
      Mo 20.05.2002
    22:50–00:20
    22:50–ZDFtheaterkanal
      Mo 20.05.2002
    12:30–14:00
    12:30–ZDFtheaterkanal
      Mi 08.05.2002
    22:50–00:20
    22:50–ZDFtheaterkanal
      Mi 08.05.2002
    12:30–14:00
    12:30–ZDFtheaterkanal
      Fr 03.05.2002
    22:50–00:20
    22:50–ZDFtheaterkanal
      Fr 03.05.2002
    12:30–14:00
    12:30–ZDFtheaterkanal
      Di 16.02.1999
    20:15–21:40
    20:15–3sat
      Fr 05.06.1998
    00:15–02:00
    00:15–VOX

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Walter Bockmayers Geierwally im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Walter Bockmayers Geierwally – Weiterführende Links