Vision – Hildegard von Bingen

    D/F 2009 (Vision)
    Spielfilm (110 Min.)
    Die Nonne Hildegard (Barbara Sukowa) hat einen ganz eigenen Blick auf die Welt und die Natur. – Bild: ZDF und ARD Degeto/Clasart Film/Concorde/Bernd Spauke
    Die Nonne Hildegard (Barbara Sukowa) hat einen ganz eigenen Blick auf die Welt und die Natur. – Bild: ZDF und ARD Degeto/Clasart Film/Concorde/Bernd Spauke
    Die junge Benediktinernonne Hildegard hat eine seherische Begabung. Göttliche Visionen enthüllen ihr die Geheimnisse der Natur und der Elemente. Ihre Gabe spricht sich herum, und Hildegard wird berühmt. Doch die Vorstellung, eine Frau könnte Gott näherstehen als ein Mann, verunsichert manche ihrer Zeitgenossen. Sie vermuten, dass die Seherin mit dem Teufel im Bunde steht. Die aus adliger Familie stammende Hildegard lebt seit ihrem achten Lebensjahr im pfälzischen Benediktinerkloster Disibodenberg. Ihre „geistige Mutter“ Jutta von Sponheim vermittelt ihrer gelehrigen Schülerin die Bildung der damaligen Zeit und fördert ihre musikalische Begabung. Nach dem Tode ihrer Mentorin nimmt Hildegard deren Platz als Oberin ein. Der Benediktinermönch Volmar ermutigt sie, die Erlaubnis der Kirche einzuholen, damit sie ihre Gottesvisionen veröffentlichen kann, in denen sie die Menschen im Einklang mit der Natur erlebt. Bald suchen Gelehrte und sogar der künftige Kaiser den Rat der berühmten Seherin, die jedoch immer häufiger mit ihrem Abt Kuno aneinandergerät. Wenn die Unbeirrbare mit blitzenden Augen streitet, ist sie zuweilen nur um Haaresbreite vom Vorwurf der Ketzerei entfernt. Schließlich setzt sie 1150 die Gründung eines reinen Frauenklosters durch. Rupertsberg bei Bingen wird zu einem Mittelpunkt geistigen Lebens und zu einer Schule für adlige Mädchen. Doch Hildegards Mission ist noch nicht beendet. Mit diesem Historiendrama setzte Regisseurin Margarethe von Trotta der Mystikerin Hildegard von Bingen ein filmisches Denkmal. Ihr feinfühliges Porträt würdigt die Benediktinernonne, die 2012 von Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen und in den Rang einer Kirchenlehrerin erhoben wurde, als Visionärin, die sich gegen die streng patriarchalisch organisierte Kirchenhierarchie behauptet. Die international gefeierte Schauspielerin Barbara Sukowa verkörpert Hildegard als konsequente „Macherin“, die Spiritualität mit taktischer Intelligenz vereint – und immer das letzte Wort hat. Von Trotta versammelt um ihre charismatische Hauptfigur mit Hannah Herzsprung, Heino Ferch, Devid Striesow und Lena Stolze ein großartiges Ensemble. (Text: BR Fernsehen)
    Deutsche TV-Premiere: 06.04.2012 Das Erste
    Alternativtitel: Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams

    Amazon Video deKaufen 5,99 €
    Amazon Video deLeihen 3,99 €
    iTunes deKaufen 6,99 €
    iTunes deLeihen 3,99 €

    Sendetermine

      Fr 07.04.2017
    00:30–02:30
    00:30–ATV2
      Do 06.04.2017
    20:15–22:25
    20:15–ATV2
      Sa 21.05.2016
    13:35–15:20
    13:35–einsfestival
      Sa 02.04.2016
    11:15–13:00
    11:15–ORF 2
      Mo 28.03.2016
    01:30–03:15
    01:30–3sat
      Sa 26.03.2016
    00:50–02:35
    00:50–Bayerisches Fernsehen
      Fr 25.03.2016
    17:16–19:00
    17:16–3sat
      Fr 25.03.2016
    01:25–03:10
    01:25–SWR Fernsehen
      Fr 12.02.2016
    00:45–02:45
    00:45–ATV2
      Do 11.02.2016
    20:15–22:25
    20:15–ATV2
      So 24.01.2016
    01:50–03:35
    01:50–rbb
      So 01.11.2015
    04:50–06:40
    04:50–WDR
      Sa 31.10.2015
    12:15–14:00
    12:15–WDR
      Do 04.06.2015
    23:15–00:55
    23:15–3sat
      Do 04.06.2015
    13:45–15:30
    13:45–3sat
      So 08.03.2015
    23:15–00:55
    23:15–Bayerisches Fernsehen
      Do 25.12.2014
    02:35–04:23
    02:35–Das Erste
      Fr 18.04.2014
    20:15–22:00
    20:15–3sat
      So 23.03.2014
    11:00–12:40
    11:00–einsfestival
      Sa 22.03.2014
    14:35–16:20
    14:35–einsfestival
      Sa 14.12.2013
    13:45–15:30
    13:45–WDR
      So 06.01.2013
    22:00–23:45
    22:00–Bayerisches Fernsehen
      So 27.05.2012
    22:30–00:15
    22:30–MDR
      Di 01.05.2012
    00:30–02:15
    00:30–NDR
      So 08.04.2012
    12:00–13:45
    12:00–einsfestival
      Sa 07.04.2012
    13:45–15:25
    13:45–einsfestival
      Sa 07.04.2012
    10:35–12:25
    10:35–ORF 2
      Fr 06.04.2012
    16:00–17:45
    16:00–Das Erste
      Fr 06.04.2012
    15:05–16:50
    15:05–ORF 2

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Vision – Hildegard von Bingen im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare